shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZEUS mit einem blauen Auge davon gekommen

ID-Nummer215645

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameZEUS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 8 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit15.10.2018

letzte Aktualisierung27.07.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Zeus irrte tagelang in der Gegend von Almada herum und wurde von einer unserer Mitstreiterinnen von der Straße geholt. Er war sehr schreckhaft und ängstlich. Unsere Tierschutzfreundin brauchte 5 Tage, bis sie ihn letztendlich sichern konnte. Sie brachte ihn ins Städtische Tierheim APA. Man vermutet, dass er von Zuhause weggelaufen ist und sich verirrt hat. Da er aber keinen Chip hat und sich auch nach 3 Monaten niemand wegen ihm gemeldet hat, kann er nun auf die Suche nach einem tollen neuen Zuhause gehen.

Zeus wurde wahrscheinlich Anfang 2014 geboren, ist ca. 50 cm groß und wiegt ca. 18,5 Kilo. Er ist ein stattlicher Rüde. Dass er mit einem blauen Auge davongekommen ist, war natürlich nur ein Wortspiel. Sie haben ja sicher schon bemerkt, dass er zwei unterschiedliche Augenfarben hat. Und nicht nur das ist besonders, auch seine Fellzeichnung ist außergewöhnlich … ein bisschen gestromt, ein paar Tupfen und schwarze Ohren.

Der bildschöne Kerl ist noch etwas skeptisch mit Menschen, versteht sich aber umso besser mit Artgenossen. Katzen kennt er nicht. Es wäre so schön, wenn sich für ihn jemand finden würde, der ihm zeigt, dass Menschen nett sind und er seine Scheu verliert. Eine liebevolle Führung wird ihm sicher guttun, denn er ist ehr unterwürfig, lieb und gehorsam. Wenn Sie über Hundeerfahrung verfügen und unserem Zeus die schönen Seiten des Lebens zeigen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns
.
Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Zeus.
Zeus kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.
E-Mail: heike@tino-ev.de
Telefon: 0152 0874 0235
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 259