shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DRAKO – intelligent, lern- und wissbegierig, sucht seine aktiven Menschen

ID-Nummer215619

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameDRAKO

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 6 Monate

Farbedreifarbig

im Tierheim seit18.01.2019

letzte Aktualisierung19.09.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Drako ist ein imposanter und hübscher Rüde, der bei 62 cm Schulterhöhe derzeit ca. 30 kg auf die Waage bringt. In den ersten Tagen war Drako durch die Geräuschkulisse im Tierheim völlig überfordert und konnte sich nur schlecht mit seiner neuen Situation abfinden. Doch inzwischen hat sich das gelegt und er freut sich auf seinen allmorgendlichen Spaziergang mit seinen Pflegern, bei dem er einfach perfekt an der Leine läuft. Mit kleineren Hunden kommt er gut zurecht und wir denken, dass es auch mit größeren Exemplaren keine Schwierigkeiten geben wird. Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen und freundlich und genießt deren Streicheleinheiten.

Drako wurde im Januar 2019 von seinem Besitzer im Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) abgegeben, weil er das Interesse an ihm verloren hatte und ihn nicht mehr behalten wollte. Nun wartet er hier auf seine zweite Chance und ein Für-Immer-Zuhause.

Drako hat eigentlich alles, was man sich von einem Hund nur wünschen kann, denn er kennt das Leben im Haus und verfügt über einen gewissen Grundgehorsam. Aber er ist beileibe kein Hund für Anfänger! Er braucht unbedingt eine starke Hand und eine konsequente Führung. Er sucht ein Zuhause, wo er sowohl körperlich als auch geistig richtig ausgelastet wird. Mit Drako muss gearbeitet werden, bloßes Spazierengehen reicht ihm nicht. Hundesport, wie z. B. Agility-Training, wäre für ihn gut geeignet. Auch beim Joggen oder Radfahren wäre er sicher gerne dabei und der Besuch einer guten Hundeschule könnte durchaus nützlich sein.

Drako braucht die enge Anbindung an seine Menschen, liebevolle Zuwendung und Schmuseeinheiten sollten nicht zu kurz kommen. Dann wird sich Drako ganz sicher zu einem loyalen Begleiter durch dick und dünn entwickeln.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Drako frei bewegen kann. Er wird keinesfalls als Schutz- oder Wachhund vermittelt.

Bei Ausreise ist Drako kastriert, geimpft, gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und ist auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Alle Videos von Drako finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ute Ayerle
E-Mail: ute@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0202-7240222
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 293