shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TOMMY der liebevolle Ruhepol

ID-Nummer215033

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameTOMMY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit26.01.2019

letzte Aktualisierung08.06.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Oh Tommy, du herzensguter Vierbeiner! Endlich konnten wir unser Versprechen dir gegenüber erfüllen und dich aus Rumänien nach Deutschland holen! Seit kurzem bist du nun auf einer tollen Pflegestelle in Gelsenkirchen und erlebst dort wahrscheinlich zum ersten Mal, wie es ist, von liebevollen Menschen umsorgt und als treuer Begleiter geschätzt zu werden. Mit deinen riesigen Ohren und dem aufmerksamen Blick verfolgst du die Menschen um dich herum ganz genau, lernst sie kennen und einzuschätzen, baust Vertrauen auf. Deine Welt ist von heute auf morgen eine ganz andere geworden und mit deinen geschätzten 7 Jahren hast du diesen Wechsel so souverän gemeistert, dass man schlichtweg stolz auf dich sein muss. Nun endlich ist deine Zeit gekommen. Die zweite Hälfte deines Lebens sollst du ein ausgefülltes Hundeleben haben. Lange Spaziergänge unternehmen, mit deinem Menschen einen verlässlichen Partner an deiner Seite haben, dich beschützt fühlen und die Liebe und Wärme genießen, die dir so viele Jahre lang verweigert wurde oder im Tierheim nicht gegeben werden konnte.

Mit deiner ruhigen Art, die dein Wesen derzeit so stark prägt, bist du ein wunderbar angenehmer Zeitgenosse, der sich zwar nicht aufdrängt, dessen Anwesenheit man aber trotzdem spürt und genießt. Doch leider hast du in deinem bisherigen Leben alles selbst regeln müssen, sodass du klare Grenzen und Konsequenz brauchst. Männer und Kinder gehören nicht zu deinen Favoriten, denn Kinder sind dir zu unberechenbar und zu aufgedreht und mit Männern konntest du bisher keine guten Erfahrungen machen, sodass du v.a. bei unsicheren Männern dazu neigst, diese mit Zwicken zu kontrollieren und auf Abstand zu halten. Wenn man dir aber zeigt, dass du nichts regeln musst, sondern deine Menschen dies übernehmen, dann genießt du es sichtlich, dass die Verantwortung nicht mehr bei dir liegt. Du hast inzwischen auch deine Box als Ruhepol und sicheren Platz kennen und schätzen gelernt. Du gehst brav rein, wenn Besuch kommt, bleibst dort liegen und beobachtest alles aus sicherer Entfernung. Zurzeit lernst du auch den Maulkorb kennen, um dich und andere zu schützen. Denn irgendwann, ob im Urlaub, beim Tierarzt oder in der Bahn wirst du ihn eh brauchen. Der Maulkorb wird dann was Tolles für dich sein, denn er wird mit was Leckerem, langen Spaziergängen und tollen Ausflügen verbunden sein. In allem bist du einfach ein toller, lieber und herzensguter Kerl, wenn man weiß, wie man dich führen muss, dir Grenzen gibt und dir aufzeigt, dass du nichts regeln musst.

Bisher zeigst du dich wirklich nur von deiner allerbesten Seite. Du zeigst kein Jagdverhalten, akzeptierst die Anwesenheit von Katzen und auch Ängste scheinen dir fremd. Okay, manchmal reagierst du abends etwas ängstlich auf fremde Geräusche und bellst zur Sicherheit ein-, zweimal auf, aber du lässt dich von deinen Menschen immer schnell beruhigen. Zudem bist du verträglich mit deinen Artgenossen, auch wenn es dich bisher noch nicht sonderlich reizt, das Spiel mit ihnen zu suchen. Aber das muss ja auch noch nicht sein. Wenn es irgendwann kommt, wunderbar, wenn nicht, spielst du eben weiter mit uns!

Besonders freust du dich auf die Spaziergänge, genießt dabei, wenn die Sonnenstrahlen auf dein bernsteinfarbenes Fell fallen, wenn der Wind dich umhüllt und du die Grashalme unter deinen Pfoten spürst. Draußen könntest du Stunden verbringen, auch wenn es nur auf der Terrasse oder auf dem Balkon zu liegen heißt. Bürsten empfindest du ebenso als sehr angenehm, sowie jede Streicheleinheit.

In der kurzen Zeit, die du hier bist, hast du auch schon einiges gelernt. Ein bisschen was tun musst du ja schließlich auch für dein Glück. So kannst du schon gut an der Leine laufen, Treppen steigen, allein bleiben und stubenrein bist du sogar auch schon. Was jetzt noch fehlt sind ein paar gängige Grundkommandos und das Autofahren wurde bisher auch noch nicht ausprobiert. Aber vielleicht möchten deine endgültigen Menschen ja auch noch kleine Herausforderungen mit dir meistern und dir etwas beibringen. Gemeinsame Erfahrungen schweißen doch schließlich zusammen! Dein Zuhause sollte vielleicht nur eines haben: Teppiche. Denn mit rutschigen Untergründen hast du manchmal noch so deine Schwierigkeiten, du rutscht weg und wirst dann hektisch und unsicher. Das lässt sich jedoch ganz einfach vermeiden, indem man einen Bodenbelag auslegt, der dir Halt gibt. Rutschfeste Teppiche wären also ideal. Das war es aber auch schon mit den kleinen Ansprüchen.

Unser Herzblatt Tommy ist einfach ein wundervoller Hund, der Liebe geben und erfahren möchte und verlässliche und hundeerfahrene Menschen sucht, die mit ihm ihren Lebensweg bestreiten wollen. Tommy sucht ausgeglichene Partner an seiner Seite, die seine ruhige Ausstrahlung ebenso zu schätzen wissen, wie er die seiner Menschen. Menschen, die liebevoll und konsequent Grenzen geben können und verantwortungsvoll die weite Welt mit ihm erkunden. Es kann ein reiner Frauenhaushalt sein oder auch ein Pärchen.

Tommy, wir geben dir ein weiteres Versprechen: Wir werden nun die Menschen finden, die sich unsterblich in dich verlieben und dich bis zu deinem letzten Tag begleiten wollen!

Tommy ist ca. 7 Jahre alt, 55 cm groß und wiegt 25 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, kastriert und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 45883 Gelsenkirchen
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 505