shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BIRBA - ist zurückhaltend, hat über 5 Jahre im Haus gelebt

ID-Nummer214963

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameBIRBA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Sterilisiert

Alter 10 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.01.2019

letzte Aktualisierung31.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

BEYONCÈ, BELEN & BIRBA – die drei Waisenkinder

Bis zum Alter von 5 ½ Jahren hatten sie eine Familie und mit ihr unter einem Dach gelebt – nun sind sie in unserem Kooperationtierheim der LIDA in Olbia auf Sardinien gelandet und wer weiß, ob es für das Trio noch ein Leben „danach“ geben wird.

Seit März 2018 ist also nun das rifugio ihr Zuhause. 3 Schwester, geboren am 01.01.13, sterilisiert, groß und zurückhaltend bis ängstlich.

BIRBA ist ca 50 cm groß und wiegt etwa 30 kg.

Wie viele Menschen werden sich für sie interessieren?

Auch wenn es fast aussichtslos ist – wir möchten den 3 Mädels ihre 2. Chance geben gesehen zu werden!

<<>>
Birba auf ihrer Pflegestelle:
Unsere Birba führte viele Jahre ein Schattendasein im Tierheim von Olbia: groß, schwarz, optisch eher unauffällig, wurde sie lange nicht gesehen. Dann aber entdeckte sie eine pensionierte ältere Dame und Birba durfte Anfang 2021 ins Erzgebirge ziehen. Nach knapp 2 Jahren endete dieses Glück durch den plötzlichen und völlig unerwarteten Tod ihrer Halterin.
Gott sei dank konnte Birba von einer jungen Frau aufgenommen werden, die zum Freundeskreis der Verstorbenen zählte und die sich ohne zu zögern sofort bereit erklärte, Birba eine Pflegestelle anzubieten.
Hier befindet sie sich nun seit 2 Wochen (Stand Weihnachten 2022), und jeden Tag kommt ein weiteres Stück ihrer unglaublich tollen Persönlichkeit zu Tage. 

Birba ist eine souveräne und sehr ausdrucksstarke Hündin. Ihre Pflegemama berichtet, dass sich das Repertoire ihrer Mimik ständig erweitert und dass sie in vertrautem Umfeld auch öfter mal den Kasper zeigt, der in ihr steckt. Gleichzeitig ist sie sensibel, neugierig und klug und möchte diese Eigenschaften seitens ihrer Menschen auch erkannt wissen. Man sollte sie nicht wie eine "Seniorin" behandeln oder sie gar bemitleiden, sie will sich noch weiter entwickeln und wartet auf neue Herausforderungen. (So liest sie zum Beispiel im Wald konzentriert Fährten als hätte sie dies bereits gelernt.)
Birba hat auch einen charmanten Dickkopf und zeigt sehr deutlich, wenn ihr etwas nicht passt. Sie ist keine Sportskanone, liebt aber ausgiebige Spaziergänge in der Natur und bleibt dann auch nah bei ihren Menschen.
Mit Artgenossen spricht sie eine glasklare Sprache, freundlich, ruhig, aber bei Bedarf auch schon mal zurechtweisend. Sie hätte sicher nichts gegen nette Hunde im neuen Zuhause einzuwenden. 

Birba ist 10 Jahre alt, kastriert, sie misst 55 cm und wiegt etwa 30 kg.  

Wenn Sie diese wunderbare Hündin auf ihrer Pflegestelle kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org.

<<>>
Birba war glücklich vermittelt, als völlig unerwartet ihr Frauchen verstarb. Daher ist Birba nun (seit Dezember 2022) wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause für immer.


Wenn Sie BEYONCÈ, BELEN oder BIRBA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:
kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift 09111 Chemnitz
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)170 2388654

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 1310