shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TOKIO Lieb und menschenfreunlich

ID-Nummer214383

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameTOKIO

RasseMastin Español-x

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit20.01.2019

letzte Aktualisierung07.10.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Berlin und Tokio sind zwei Hundejungs, die unseren Partnern in Sevilla noch lange in Erinnerung bleiben werden, denn sie sind unglaublich lieb – und das, obwohl sie bisher noch nie irgendetwas Gutes von Menschen gesehen oder erlebt haben, dem Tod jeden Tag näher waren als dem Leben, und eigentlich schon längst die Hoffnung auf etwas Besseres verlieren hätten müssen. Die beiden einjährigen Freunde, die so lange ein schreckliches Schicksal geteilt haben, lassen sich nicht unterkriegen – und nun beginnt auch tatsächlich ein neues Leben, hoffentlich auch bald mit einem richtigen Zuhause.

Berlin und Tokio waren auf einem Feld angebunden, über Monate, ein Mann kam alle paar Tage vorbei und warf ihnen altes Brot hin, gab ihnen einen frischen Eimer Wasser und verschwand wieder. Irgendjemand kam auf die grausame Idee, Berlin Schwanz und Ohren abzuschneiden – man sieht deutlich, dass da eher eine Gartenschere als ein Skalpell in Einsatz war. Die monatelange Mangelernährung hinterließ bei Berlin, der eigentlich ein sportlich-aktiver Labrador-Mix ist, schlimme Deformationen an den Beinen, die Knochen waren im Wachstum einfach zu weich.
Tokio, seines Zeichens ein wundervoller und sanfter Mastin-Mix, trägt Narben von Misshandlungen, und wir möchten uns gar nicht vorstellen, welche Angst die beiden Hundekinder an ihrer kurzen Kette im letzten Jahr durchstehen mussten.

Wie für viele unserer Schützlinge gilt nun für die beiden Teenager: Die Vergangenheit darf vergessen werden, die Gegenwart macht Mut auf eine bessere Zukunft.

Tokio ist ein Herdenschutzhund, und er hat noch keinerlei Erziehung. So lieb und menschenfreundlich er ist, sollten seine neuen besten Freunde doch trotzdem eine gewisse Standhaftigkeit haben und nicht gerade einen Fiat 500 oder VW Käfer fahren. Tokio ist ein entspannter und netter Hund, der neugierig und weltoffen beginnt, das zu tun, was für einen HSH typisch ist: Eroberung aller Herzen im Umkreis von 50km durch extreme Niedlichkeit in eines XL-Körper verpackt. Berlin ist inzwischen auch ganz gesund, aber seine Beinchen kann niemand hinbiegen, und auch Ohren und Schwanz wachsen nicht nach. Sein neues Zuhause sollte am besten ebenerdig sein oder nur wenige Treppen haben, und ein Garten wäre ein Traum – noch braucht Berlin ihn nicht, aber wir können nicht voraussagen, wie seine verdrehten Beine im Alter arbeiten werden. Seine neuen Besitzer müssen sicher auch mental stark sein, es gibt genug Menschen, die Hunde wie Berlin nur aus der Ferne sehen, und sich schon das Urteil „den hätte man doch besser eingeschläfert“ erlauben. Dabei ist Berlin ein junger, fröhlicher und äußerst liebenswerter Hund, der ein langes und lustiges Leben vor sich hat, und er hat sich auch mehr als verdient! Wenn Sie einem unserem Teenager eine Chance geben möchten, dann freuen wir uns, von Ihnen bald zu hören. Tokio und Berlin sitzen auf gepackten Köfferchen und freuen sich, dass für sie die lange Zeit der Torturen und der Angst endgültig vorüber ist.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 242