shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOB Zauberhafter Senior sucht seine Residenz

Handicap

ID-Nummer214275

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameBOB

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 13 Jahre , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit19.01.2019

letzte Aktualisierung10.06.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Juan – jetzt Bob

Rasse: Podenco(-mischling?)

Geschlecht: männlich

geb.: ca. 2006

Größe: ca. 50 cm

Kastriert: ja

Andere Hunde: ja

Katzen: ja, bei souveräner Katze

Kinder: ja

Handicap: Zahnverlust oben

MMT: negativ

aktueller Aufenthaltsort: 24214 Schinkel





Zauberhafter Senior sucht seine Residenz



Bob lebt in Norddeutschland auf einer Pflegestelle. Seine Pflegemama ist ganz begeistert von ihm und es ist auch wirklich nur Gutes über ihn zu berichten.

Bob mag es gern ruhig, kann bis zu vier Stunden allein bleiben (nutzt er für ein Schläfchen), fährt sehr gerne Auto und liebt das Kuscheln mit seiner Bezugsperson ganz besonders. Er ist überhaupt sehr freundlich zu Zweibeinern, liebt es mit ihnen Zeit zu verbringen und genießt jede menschliche Aufmerksamkeit. Besucher werden freundlich beschnüffelt. Vierbeiner interessieren ihn weniger- er legt einfach keinen Wert auf ihre Gesellschaft.

Trotz seines Alters geht Bob gern spazieren, bis zu einer Stunde hält er noch prima durch und ist durchaus zügig unterwegs. Dabei zeigt er sich aktiv und begibt sich auch hin und wieder auf Mäuschen-Suche. Bob läuft auch noch gut am Fahrrad mit (außer es gibt Interessantes zu schnüffeln oder zu buddeln). Auch draußen zeigt sich, dass Bob wenig auf andere Hunde angewiesen ist. Trifft er beim Spazierengehen auf andere Hunde ist ihm gutes Benehmen seines vierbeinigen Gegenübers sehr wichtig. Als älterer Herr möchte er gern in Ruhe gelassen werden. Mit ruhigen und ihm bekannten Hündinnen findet er Kontakt durchaus ok. Schlechtes oder ruppiges Benehmen, sowie zuviel Schwung und Enthusiasmus von der Gegenseite kann Bob hingegen gar nicht leiden und zeigt seine Grenzen dann auch sehr deutlich auf.

Bob liebt Obst (gekocht mit im Futter) und auch mal ein Stück frischen Apfel. Er liebt es im Garten herumzustromern und auf sein Revier aufzupassen oder hier einfach ein gemütliches Schläfchen in der Sonne zu halten.

Wir suchen für Bob einen ruhigen Einzelplatz. Möglich wäre auch ein Zusammenleben mit einer ruhigen Hündin. Er sollte sein Rentnerdasein als der Prinz verbringen dürfen, der er ist - und nach Kräften verwöhnt werden. Ein eingezäunter Garten und ebenerdiges Wohnen sind wünschenswert. Vorhandene ruhige Katzen wären ok, Kinder sollten auf jeden Fall schon älter und verständiger sein. Bob hat mittlerweile eine Zahnsanierung bekommen, bei der allgemeinen Untersuchung wurde festgestellt, dass Hüfte und auch Herz in Ordnung sind. Lediglich hören und sehen sind mittlerweile etwas eingeschränkt, bei entsprechend deutlicher Ansprache reagiert Bob aber sehr gut. Der süße Senior hat sich so sehr einen schönen Altersruhesitz verdient- und wird diesen mit all seiner Hundeliebe danken.

Wer sich nun verliebt hat und Bob kennenlernen möchte meldet sich bitte bei:







Andrea FUNK

SALVA Hundehilfe e. V.

) 0173 5174297

* andrea.funk@salva-hundehilfe.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift 24214 Schinkel
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 364