shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEELA - ängstlich , aber keineswegs ein hoffnungsloser Fall

Notfall

ID-Nummer214154

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameLEELA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit24.11.2016

letzte Aktualisierung12.07.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unsere ängstliche Leela hat in den letzten Monaten wirklich tolle Fortschritte gemacht! Von außen betrachtet sind es vielleicht keine riesigen Fortschritte, aber für Leela und auch für uns sind es bedeutende "Schrittchen" nach vorne!
Und das Wort „Schrittchen ist genau das richtige Stichwort: denn Leela ist vor kurzem das erste Mal mit an der Leine gelaufen! Die fremde Umgebung außerhalb des Tierheims ist ihr zwar noch etwas unheimlich, aber sie wird jedes Mal mutiger - wir sind ganz stolz auf unsere sensible Hündin!
Die früheren Versuche, mit ihr spazieren zu gehen, sind leider gescheitert, da sie sich aus lauter Angst flach auf den Boden legte und keinen Schritt gehen wollte. Dieses Verhalten ist leider nicht untypisch für Hunde, die von Welpenalter an im Tierheim leben und nichts außerhalb ihres Auslaufs kennenlernen durften. Und schon gar nicht mit Halsband und Leine spazieren zu gehen!

Und genauso war es bei Leela… sie kam im Spätsommer 2016 als ganz junge Hündin (geb. Juli 2016) ins Tierheim in Schumen und lebt nun schon mehr als zwei Jahre dort! Der Alltag im Tierheim ist für die Hunde eine große Herausforderung. Der konstante Lärm durch das Bellen der vielen Hunde, keine ruhigen Rückzugsmöglichkeiten zu haben und, jetzt im Winter, der Kampf mit dem Schnee und der Kälte macht es nicht einfacher.

Menschen gegenüber ist Leela noch etwas zurückhaltend und schaut sich das Geschehen lieber aus dem Hintergrund an. Man kann sie aber einfangen, wenn man sie zum Beispiel zu einem Spaziergang aus dem Auslauf holen möchte. Leela ist dabei ganz brav und lässt alles mit sich machen und über sich geschehen.
Mit den anderen Rüden und Hündinnen in ihrem Auslauf versteht sie sich sehr gut und ist absolut sozialverträglich.
Wir sind uns sicher, dass Leela weiterhin Fortschritte macht, denn wie sich in den letzten Monaten gezeigt hat, hat sie ganz klar das Potenzial dazu! Sie braucht einfach nur etwas Zeit und jemanden, der ihr alles zeigt. Und wir werden weiterhin mit ihr das Spazierengehen üben, damit Leela irgendwann sicher an der Leine laufen kann.

Für Leela wünschen wir uns auf jeden Fall eine ruhige und ländliche Umgebung und Menschen, die ihr mit Einfühlungsvermögen und Geduld zeigen, wie schön das Hundeleben doch eigentlich ist. Ein souveräner Ersthund, der sie an die Pfote nimmt und ihr etwas Sicherheit gibt, ist Bedingung.

Leela ist eine ganz besondere Hündin, die mit ihrer lieben und sanften Art ganz schnell die Herzen ihrer Familie erobern würde. Und - sie hat es so verdient, endlich ein Körbchen ihr eigen zu nennen. Leela kann, wie zum Beispiel Momo und Mishka, Glücksgefühle verursachen.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/danke/vermittlungen-2018/momo

/https://www.grund-zur-hoffnung.org/danke/vermittlungen-2018/mishka-und-5-geschwister/

Es braucht ein wenig Geduld und Erfahrung, die unseren Mitarbeitern im Tierheim leider fehlt, aber es lohnt sich.

Leela ist gechipt, geimpft, kastriert und jederzeit zur Ausreise bereit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 190