shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARGAUX ist unglücklich im Tierheim

ID-Nummer214111

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameMARGAUX

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit16.05.2018

letzte Aktualisierung04.10.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Update 7. November 2019

Unserer Margaux läuft die Zeit davon. Sie lebt jetzt schon eineinhalb Jahre im Tierheim in Schumen und keiner wollte sie bisher haben. Sie ist im besten Alter (geb. ca Mai 2014), sehr nett und sehr hübsch.

Sie lief von Anfang an sehr gut an der Leine und genoss die wenigen und leider sehr kurzen Spaziergänge sehr. Wir wünschen ihr das für jeden Tag. Viel Bewegung und vor allem Abwechslung.
Im Auslauf präsentiert Margaux sich eher als ruhige Hündin. Sie liegt viel herum und entzieht sich dem Trubel so weit wie möglich. Sie kann aber auch aufdrehen und albern werden. Wenn sie in einer solchen Spielerlaune ist, kabbelt und spielt sie sehr gerne mit ihren Artgenossen

Menschen mag Margaux sehr. Sie freut sich immer, wenn wir kommen. Sie ist aber keinesfalls aufdringlich und lässt sogar den anderen Hunden den Vortritt. Geduldig wartet sie in der zweiten Reihe und hofft ebenfalls auf ein wenig Zuwendung.

Mit ihren rund 62 cm ist Margaux eine recht große und eindrucksvolle Hündin. Wir suchen deshalb Menschen, die nicht auf "Fußhupen" stehen, obgleich die natürlich auch ordentlich was hermachen können. :-)
Die bessere Alarmanlage ist ganz sicher unsere Margaux und gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit sollte man über eine verfügen.

Das Leben in einem Haus muss Margaux natürlich noch kennenlernen. Wir schätzen sie aber so ein, dass sie sich gut auf neue Situationen einlässt, wenn sie erst einmal ihren Menschen hat, dem sie vertrauen kann.

Margaux ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie könnte beim letzten Transport im Dezember 2019 dabei sein.
________________________________________________________

Unsere schöne Margaux, geb. ca. Mai 2014, kam im Mai 2018 ins Tierheim in Schumen, um dort kastriert zu werden. Da sie so eine liebe Hündin ist, haben wir sie dort behalten in der Hoffnung, dass wir sie bald in ein schönes Zuhause vermitteln können.
Denn Margaux wird mit ihrer ruhigen und bescheidenen Art mit Sicherheit ein sehr angenehmes Familienmitglied werden. Menschen gegenüber ist Margaux immer sehr freundlich, auch wenn sie nicht zu den Hunden gehört, die auf einen zustürmen, wenn man in ihren Auslauf kommt. Sie wartet immer in der zweiten oder dritten Reihe und wartet geduldig, bis sie an der Reihe ist. Wenn sie dann endlich am Zuge ist, ist sie überhaupt nicht aufdringlich, freut sich aber sehr über jede noch so kleine Zuwendung.
Man könnte Margaux sogar anfangs eher als etwas zurückhaltend beschreiben, allerdings merkt man recht schnell, dass sie sich immer mehr öffnet, sobald sie etwas Vertrauen gefasst hat.

Margaux hat eine Schulterhöhe von 62 cm und eine sportliche Figur. An ihrem Gesäuge erkennt man, dass sie schon einige Junge hatte. Was mit den Welpen passiert ist und wo sie vorher gelebt hat, wissen wir leider nicht. Aber mit Sicherheit ist Bulgarien kein Land, in dem eine (Straßen-)Hündin mit ihren Welpen geschützt wird und diese behütet aufziehen kann.

Leider liegt Margaux oft sehr traurig in ihrem Auslauf herum, obwohl sie eigentlich eine aktive Hündin ist, die sich gerne bewegt. Ihre Traurigkeit können wir aber auch sehr gut nachvollziehen, denn der Alltag im Tierheim ist für die Hunde auf Dauer eine einzige Qual. Keinerlei Abwechslung, keine ruhigen Rückzugsorte und vor allem kein enger Kontakt zum Menschen.

Sobald man Margaux aber mit nach draußen zum Spazierengehen nimmt, blüht sie regelrecht auf und wedelt die ganze Zeit mit der Rute. Selbst bei ihrem ersten Spaziergang ist sie super an der Leine mitgelaufen. Sie wirkte dabei sehr souverän und entspannt. Margaux hatte großen Spaß daran, alles zu erschnuppern und genoss einfach die Bewegung!

Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf kommt sie sehr gut zurecht und ist absolut sozialverträglich.

Wir können uns vorstellen, dass Margaux sich immer mehr zurückziehen wird, je länger sie im Tierheim sitzen muss. Sie lebt „erst“ ein paar Monate dort und macht schon jetzt einen sehr traurigen und etwas resignierten Eindruck auf uns.

Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Margaux schon bald ausreisen und endlich erfahren dürfte, wie schön ein Hundeleben eigentlich sein kann. Sie ist ein wahrer Schatz und würde viel Freude in ihre neue Familie bringen!
Margaux ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Den Bewerbungsbogen finden Sie hier:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/margaux/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 377