shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MONALISA aktiv, verschmust, lieb und anfängergeeignet

ID-Nummer214067

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameMONALISA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 9 Monate

Farbebraun-grau meliert

im Tierheim seit12.01.2019

letzte Aktualisierung21.05.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mona Lisa- ein echter Herzenshund

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: geb. ca. 2010
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe folgt
Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: aktiv, verspielt, freundlich, sozial,verschmust
*Patenschaften gesucht*




Update Mona Lisa, 13.06.2019:
Immer wenn unsere lieben Tierheimhunde erst einmal dort raus sind, vergisst man sie leicht. Mona hatte das Glück auf eine Pflegestelle zu kommen, weil sie Herzwürmer hat aber zum Glück im Anfangsstadium. Jetzt bekommt sie jeden Monat Advocate und hat auch schon einen Monate Doxyciklin hinter sich.

Mona Lisa ist ein ausgesprochen lieber Hund.

Ihre PS erzählt, dass sie immer kommt, wenn sie sie ruft und auch wenn sie auf der Arbeit ist, macht Mona keinerlei Anstalten aus dem Garten zu kommen und sich herumzutreiben. Mona Lisa ist unserer Meinung nach ein perfekter Anfängerhund.

Ihre Zähnchen sind noch wunderbar weiss und frei von Zahnstein und generell zeigt sie sich noch topfit, obwohl sie mindestens 5-6 Jahre alt sein wird. Mona hatte noch nicht eine einzige Anfrage und wir sind der Meinung, dass sich das endlich einmal ändern sollte.

Ihr Zwingerleidensgenossen Da Vinci und Rafaelo sind schon lange ausgereist und wir hoffen sehr, dass nun auch bald sie an der Reihe ist.

Mona versteht sich übrigens mit allen Hunden, egal ob weiblich oder Rüde. Sie wäre auch ein idealer Zweithund.

Januar 2019:
Sofia ist vermutlich, wenn nicht sogar ziemlich sicher, die einzige Gemeinde des Landes in der das Kastrationsprogramm funktioniert. Regelmäßig finden Zählungen statt, man sieht kaum noch Hunde ohne Ohrmarken. Als man mit den Ohrmarken anfing, begann man bei Null.

Heute sind die Marken schon bei 21.000 und aufwärts. Wenn die Freiwilligen im staatlichen Tierheim auf Ohrmarken stoßen, die mit einer Null beginnen, dann wird ihr Blick wehmütig. Dann wird der Träger dieser Ohrmarke ein paar Minuten länger ausgeführt und heimlich wird er ein bisschen fester gedrückt als die anderen.

Mona Lisas Ohrmarke ist alt: 4063.

Das war vor einer gefühlten Ewigkeit. Aber daran kann sich Mona nicht erinnern. Seit einer Ewigkeit lebt sie im Bereich A des größten bulgarischen Tierheims, dem Bereich, der damals als erstes gebaut wurde. Mona Lisa ist dankbar, wenn die Freiwilligen kommen und sie ausführen. Dann trabt sie fröhlich mit, lässt sich drücken und lächelt auch mal eines ihrer verschmitzten Lächeln. Ein Lächeln, dass nur Hunde können, die niemand sieht. Weil sie keine besondere Fellfarbe haben, weil sie nicht mehr jung sind aber auch noch nicht zu alt.
.....Mona Lisa wurde gesehen.

Von uns und auch von der heimtückischen Mücke, die sie mit Herzwürmern infiziert hat. Sobald eine unserer seltenen Pflegestellen frei wird darf Mona Lisa das Tierheim verlassen und behandelt werden. Dazu aber brauchen wir eure Hilfe.
Mona ist ca. 8 Jahre alt, kastriert und geimpft. Der 4D Test war für Herzwürmer positiv, aber das lässt weder uns verzweifeln noch Mona, denn sie weiss, irgendjemand da draußen wird ihr bei der Genesung helfen.

Und bei ihrem Traum die letzten Jahre ihres Lebens ein geliebtes Haustier zu sein. Möchtest du dieser Jemand sein?


Spende jetzt eine Kleinigkeit für Mona Lisa: http://bit.ly/deine-spende-hilft

oder übernimm eine monatliche Patenschaft für sie: http://bit.ly/tieren-helfen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff:„Spende Mona Lisa"
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Per paypal:
kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 215