shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TARZAN sucht ein Für-Immer-Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen

ID-Nummer213746

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameTARZAN

RasseHerdenschutzhund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit31.10.2018

letzte Aktualisierung26.05.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Hündinnen

Tarzan ist ein imposanter Rüde, der bei einer Schulterhöhe von ca. 74 cm etwa 42 kg auf die Waage bringt. Menschen gegenüber zeigt er sich anhänglich, ruhig und ausgeglichen und lässt sich von ihnen gerne beschmusen. Momentan lebt er zusammen mit mehreren Hündinnen zusammen in einem Zwinger und kommt gut mit ihnen zurecht. Zu anderen Rüden hat er jedoch ein zwiespältiges Verhältnis und kehrt gerne seine Dominanz heraus. Bei seinen Gassigängern läuft er gut an der Leine, auf größere Ausflüge legt er jedoch nicht unbedingt Wert.
Tarzan wurde an einer Tankstelle in San Pedro/Spanien gefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Hier wartet er nun auf hundeerfahrene Menschen, die ihm die Chance zum Start in ein Für-Immer-Zuhause bieten wollen.

Tarzan braucht unbedingt die enge Anbindung an seine Menschen und wird nicht als Schutz- oder Wachhund vermittelt. Für das Leben in der Stadt ist er nicht geeignet und wäre am besten auf dem Land, z. B. einem Bauernhof, aufgehoben. Seine neuen Menschen sollten auch bereits Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden haben.

Wir wünschen uns für Tarzan ein neues Zuhause als „Einzelprinz“, wo er ohne Wenn und Aber in die Familie integriert wird und wo er für immer bleiben darf. Wo man ihn ohne Stress ankommen lässt und nach der Eingewöhnung gemeinsam mit ihm seine neue Umgebung erkundet. Seine weitere Erziehung sollte gleichermaßen konsequent wie auch einfühlsam erfolgen, wobei gemeinsame Kuschelstunden nicht zu kurz kommen dürfen. Wir sind sicher, dass sich der Einsatz lohnt und Tarzan sich zu einem treuen und immer zuverlässigen Begleiter entwickeln wird.
Gegen liebe, schon etwas größere und verständige Kinder hätte Tarzan sicher nichts einzuwenden, aber sie sollten auf jeden Fall standfest sein.

WICHTIG: Wir können Tarzan nur in Herdenschutzhund-erfahrene Hände vermitteln. Leider zählen auch in einigen Bundesländern Herdenschutzhunde und deren Mischungen immer noch zu den sog. „Listenhunden“. In der Regel können die damit verbundenen Auflagen jedoch durch einen Wesenstest umgangen werden. Auskünfte hierzu erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Ordnungsamt.

Bei Ausreise ist Tarzan kastriert, geimpft, gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und ist auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Jana Isanta Navarro
Tel.:0170/8201265
E-Mail: jana2@helfende-haende-ev.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 277