shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANNA verschmust, katzenfreundlich, stubenrein

Notfall

ID-Nummer213290

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameANNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr

Farbebraun-weiß-schwarz

im Tierheim seit08.01.2019

letzte Aktualisierung14.07.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Anna- liebes kleines Ding

Geschlecht: weiblich, unkastriert
Alter: geb. ca. folgt
Rasse: Mischling
Größe: noch im Wachstum
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Plovdiv

Charakter: verspielt, sozial, freundlich, verschmust, stubenrein, katzenverträglich

*Notfall- Patenschaften gesucht*




Update Anna, 09.08.2019:
Unsere süße Anna hat extra für euch noch ein tolles Schlammbad genommen, soll ja gut fürs Fell sein ;-).

Das ist ihr eigentlich schnuppe, aber es macht einfach Spaß, und das sie toll aussieht für ihre Menschen ist ein praktischer Nebeneffekt ;-).

Update Anna, 12.07.2019:
Hallo ihr Lieben, ich bin es, eure Anna ;-).

Ich wollte euch nur mal schnell ein kurzes Update schicken, die Menschen hier sagen ich habe das tollste Lächeln, das sie je gesehen haben und dass ich ein total tolles Mädchen mit einem super Charakter bin :-).

Dann sollte ich doch auch bald ein tolles Zuhause finden, so wie meine Schwester Elza, oder??

Update Anna, 15.05.2019:
Unsere süße Anna ist mal wieder auf neuen Fotos und Videos zu bewundern!

Ach ja, sie ist übrigens mehr als bereit für ein tolles Zuhause ;-).

Update Anna, 25.03.2019:
Lange haben wir auf den Tag gewartet an dem wir euch mitteilen können das es unserer Anna endlich besser geht!

Heute ist es nun endlich soweit und genau wie wir vermutet haben ist sie ein wahrer Schatz, sie liebt es zu spielen, ist super lieb zu den anderen Hunden und versteht sich auch mit den Katzen richtig toll. Ach ja, stubenrein ist sie natürlich auch und im Auto fährt sie mit als hätte sie nie etwas anderes gemacht ;-).

Damit ihr Fell richtig schön glänzt und in Form bleibt, nimmt sie extra für euch ab und an ein Schlammbad ;-). Wer sich nun entgültig in unsere süße Anna verliebt hat darf sich gerne bei uns melden.

Update Anna, 17.01.2019:
Wir sind alle mehr als froh, dass Anna sich schon so toll von der Operation erholt hat, sie ist schon wieder fast die Alte und freut sich jedes ma,l wenn sie die Klinik für einen kurzen Spaziergang verlassen kann.

Natürlich ist es noch ein weiter Weg bis sie vollständig genesen ist, über weitere Unterstützung würde sie sich sehr freuen:


http://bit.ly/spenden-fuer-tiere

Oder übernehmt eine Patenschaft für Anna: http://bit.ly/tieren-helfen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Anna
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Per paypal:
spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Januar 2019:
Anna und Elsa kreuzen völlig unerwartet den Weg unserer Mitarbeiterin in Plovdiv.

Sie fand sie gerade frisch ausgesetzt auf einer der Hauptverkehrstraßen der Stadt. Völlig untypisch für Hunde saßen sie einfach da und bewegten sich nicht, vielleicht warteten sie einfach darauf, dass ihr Mensch wieder zurück kommt und sie wieder mit nimmt nach diesem kleinen Ausflug (man kann das gut auf dem Video sehen).

Zunächst hält Yana einfach an um sie von der Hauptstraße wegzusetzen, weiter nach innen in den Fußgängerbereich.

Aber dann sah sie , dass Anna nicht laufen konnte und hilflos das Beinchen in die Luft hielt.

Selbst das schlechte Röntgenbild der örtlichen Klinik lässt den hässlichen Bruch gut erkennen, der vermutlich schon Monate alt ist. Drei verschiedene Kliniken schlagen drei verschiedene Therapien vor, aber am Ende sind sich alle einig, dass das Bein amputiert werden sollte. Wir wollten es dennoch versuchen und in Sofia gab man uns eine 30% Heilungschance, so dass Anna wenigstens auf vier Beinen laufen kann, auch wenn der Orthopäde sie „mrachna“ taufte, was auf bulgarisch sowas wie „schlechte, dunkle“ Prognose heisst.

Anna wurde operiert und vor einer Woche konnten die Fäden gezogen werden und wir begannen die Physiotherapie. Vor einem Tag begann Anna ihr Bein zu benutzen und aufzutreten :-). Es muss noch einiges passieren aber wir sind glücklich, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Anna wird weiter Physiotherapie machen und in einem Monat werden ihr die Implantate entfernt.

Wir haben unser Ziel erreicht: Sie wird ein Leben auf 4 Pfoten führen können, worüber wir sehr glücklich sind.

Dieser Kampf kostet allerdings nicht wenig. Die Klinikkosten und auch die Implantate müssen bezahlt werden und derzeit sind wir bei einer Summe von rund 1000 Euro.

Anna wird noch mindestens einen Monat in der Klinik bleiben müssen und wir brauchen dringend eure Hilfe:

http://bit.ly/spenden-fuer-tiere

Oder übernehmt eine Patenschaft für Anna: http://bit.ly/tieren-helfen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Anna
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Per paypal:
spenden@streunerhilfe-bulgarien.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 529