shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PANTERA kennt und vermisst Familienleben

ID-Nummer212292

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnamePANTERA

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit15.06.2018

letzte Aktualisierung13.08.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schwarz wie ein Panther ist unsere Pantera allerdings nicht ganz so elegant, aber sie ist ja auch keine Katze sondern eine wunderschöne Labbimix-Dame. Pantera ist wahrscheinlich im Juni 2011 geboren, wiegt ca. 30 Kilo und ist 56 cm groß. Sie hat schon ordentlich an Gewicht verloren und scheint förmlich aufzublühen. Als sie zu Teresa kam wirkte sie alt, ernst und war fettleibig. Nachdem die Pfunde gepurzelt sind, spielt sie wie ein Teenager und kugelt mit den anderen Hunden auf dem Boden herum im Spiel.

Von ihrer Vergangenheit wissen wir ein bisschen. Sie gehörte einem alten Ehepaar, war geliebt und umsorgt. Leider wurde die Frau so krank, daß sie sich nicht mehr gut um Pantera kümmern konnte und hat schweren Herzens beschlossen, die Hündin abzugeben. Aber wenigstens wurde sie nicht in einen Tötung gebracht, sondern zu uns. Auch Pantera hat sehr unter der Trennung von ihren Menschen gelitten und eine ganze Weile gebraucht, sich in den Tierheimalltag zu integrieren.

Die goldige, ältere Lady wartet nun ganz arg auf eine neue Familie, die wieder mit ihr spazieren geht, sie liebt und umsorgt, wie sie es bisher gewohnt war. Wir wissen auch, sie ist groß, schwarz und älter. Das erhöht ihre Vermittlungschancen nicht gerade, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, daß der Schatz seinen Lebensabend nicht im Tierheim verbringen muss. Vielleicht hilft es ja, dass Pantera ganz gut an der Leine laufen kann und gehorsam ist.

Pantera kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0171 289 3977
Email: petra@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 292