shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PATAYA mit dem Tupfen auf dem Kopf

ID-Nummer211924

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnamePATAYA

RassePodengo-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 3 Monate

Farbehellbraun-weiß gefleckt

im Tierheim seit15.02.2018

letzte Aktualisierung14.09.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Pataya ist eine der wenigen Hunde, deren Geschichte wir kennen. Piturra und sie hatten ein Zuhause, in dem sie gut versorgt waren und geliebt wurden. Die Dame ist leider schwer erkrankt und hat sich zum Wohl der Hunde entschieden, sie abzugeben. Sie bat eine unserer Pflegestellen um Hilfe und natürlich haben wir die Hunde übernommen.

Pataya ist eine wunderschöne Hündin, die am liebsten immer bei den Menschen ist und nach Aufmerksamkeit bittet. Sie legt einem ihre langen schlanken Beine auf die Schultern und möchte gekuschelt werden. Sie ist überhaupt nicht kompliziert mit Artgenossen oder Katzen. Mit ihren Hundefreunden spielt die extrovertierte Maus nur zu gern. Mittlerweile gehen Piturra und Pataya getrennte Wege und sind glücklich dabei. Das liegt vielleicht an ihren völlig unterschiedlichen Charakteren.

Pataya muss noch üben, an der Leine zu gehen. So richtig geheuer ist ihr die Leine bisher nicht, aber ein Podengo hat auch sofort tausend Gerüche in der Nase und kann sich gar nicht entscheiden, was wichtiger ist. Da kommt noch ein wenig Arbeit auf die neue Familie zu.
Der Schatz hat sein Zuhause verloren und wir können ihr nicht erklären, daß ihre ehemalige Besitzerin sehr verantwortungsvoll gehandelt hat. Wir können nur versuchen, ein ebenso verantwortungsvolles neues Zuhause für sie zu finden. Also rufen sie uns an, wenn sie Interesse an der hübschen Maus haben. Wir helfen bei der Familienzusammenführung.

Pataya ist im Juli 2012 geboren, wiegt ungefähr 14 Kilo und hat eine Schulterhöhe von 45 cm.

Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Pataya wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0171 289 39 77
Email: petra@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 551