shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ORSOLA - anfangs etwas skeptisch, merkt aber schnell, wem sie vertrauen kann

ID-Nummer211543

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameORSOLA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Sterilisiert

Alter 6 Jahre , 4 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit01.12.2015

letzte Aktualisierung07.04.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

ORSOLA hat von klein auf zusammen mit anderen Hunden in einer Gemeinschaft am Stadtrand von Olbia gelebt. Die Hunde wurden regelmäßig mit Futter versorgt und die kleine Welt am Rande der Stadt schien in Ordnung zu sein.

Allerdings nicht mehr für Orsola......

Sie begann sich immer öfter von der Gruppe zu entfernen und blieb manchmal auf für mehrere Tage spurlos verschwunden. So wurde die Gefahr einfach zu groß dass etwas Schlimmes passieren könnte und deshalb wurde Orsola in unser Partnertierheim in Olbia auf Sardinien gebracht.

Dort zeigte sie sich am Anfang sehr verstört und vor allem hatte sie große Angst vor Männern. In der Gruppe hat sich inzwischen das Verhalten dieser am 01.01.14 geborenen Hündin schon deutlich gebessert. Eine gewisse Skepsis legt Orsola zwar immer noch an den Tag, aber sehr schnell merkt sie dann auch, wenn man ihr nur Gutes will.

Orsola ist ca. 40 cm groß und wiegt etwa 13 kg.
Wir wünschen ihr liebevolle Menschen, zu denen sie Vertrauen aufbauen kann, dass sie geliebt wird und endlich in ein neues Leben starten kann.


<<< Update Januar 2020: >>>

Auch an unserer Orsola sind die Jahre in der LIDA nicht spurlos vorbeigegangen.....
Leider war sie in den letzten Wochen immer mal wieder in kleinere Auseinandersetzungen verwickelt und hat die ein oder andere kleine Narbe davongetragen.

Orsola ist ein kleines „Persönchen“ und den Terrier in ihr kann sie auch nicht verleugnen.
Die vielen Jahre im Gehege ohne engen Bezug zum Menschen lässt sie nun ab und zu eifersüchtig reagieren, wenn es darum geht Aufmerksamkeit zu bekommen.

Für Orsola ist es nun dringend an der Zeit, das rifugio zu verlassen und am besten als Einzelprinzessin das Leben in einer Familie geniessen zu dürfen. Helfen SIE IHR dabei?

Die neueren Fotos stammen von unserem Besuch im Januar 2020.
Ein aktuelles Video von Orsola sehen Sie auf unserer Homepage unter https://www.sardinienhunde.org/2-chance/im-besten-alter-5-jahre/orsola/


Wenn Sie Interesse an ORSOLA haben und ihr einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0170 23 88 654 oder kontaktieren Sie uns per e-mail über kontakt@SardinienHunde.org


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationstierheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).
"Unbekannt" bei Kinderverträglichkeit oder Katzenverträglichkeit bedeutet nur, dass wir darüber grundsätzlich keine Aussage treffen können.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift Kampstr. 3
46117 Oberhausen
Deutschland

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 485