shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MOTTE ausgesetzt im Park

ID-Nummer211108

Tierheim NameTierhilfe Hundeglück e.V.

RufnameMOTTE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Monate

Farbeweiß-zimt

im Tierheim seit06.12.2018

letzte Aktualisierung18.12.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Motte - ausgesetzt im Park


Am Abend des 6.12., als Mariceli auf dem Weg nach Hause war, bekam sie eine Nachricht, das zwei Welpen einen ganzen Tag lang in einem Park gesehen wurden. Sie fuhr daraufhin ganz schnell hin, und als sie dort ankam, sah sie die Beiden auch schon. Sie liefen kreuz und quer durch den Park, und was noch viel schlimmer war, auch immer wieder auf die Straße, zwischen die schnell fahrenden Autos. Eile war hier geboten. Die etwas kleinere Hündin, mit dem jetzigen Namen „Mimi", ließ sich gleich einfangen. Motte, so wurde die andere Hündin genannt, war aber sehr ängstlich und wollte sich, trotz lieben Zuredens, nicht einfangen lassen. Mariceli bat andere Menschen aus dem Park, ihr zu helfen und mit Hilfe dieser vier Personen konnte Motte eingekreist werden. Mariceli warf sich dann auf den Boden und bekam die Maus zum Glück so zu fassen. Beim Tierarzt wurden sie dann untersucht, bekamen ihre Namen und das wichtigste, Futter und Wasser, denn die beiden waren sehr hungrig und durstig. Ansonsten ging es ihnen gut und sie konnten zu unseren anderen Welpen ziehen. Nun leben sie im Welpenrudel, wo sie mit allen spielend, tobend und flitzend durch die Gegend rennen können. Motte ist etwas ängstlicher als ihre Schwester, aber trotz allem auch mutig, um ihre neue Umgebung zu erkunden. Mit den anderen Welpen kommt sie gut zurecht. Menschen sind ihr im ersten Augenblick unheimlich, wenn sie sie aber kennt, so wie die Betreuer, die sich um die Welpen kümmern, dann springt sie an ihnen hoch, um ganz viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu bekommen. Wenn man sie streichelt entspannt sie sich so sehr, das sie dabei sogar einschläft. Auch auf den Arm nehmen lässt sie sich schon, um sich dort einzukuscheln. Da das natürlich nicht ausreichend für einen Welpen ist, suchen wir nun eine Familie, die sich vorstellen kann, ihr ein schönes Zuhause zu geben und ihr zeigt, das sie vor nichts und niemanden mehr Angst haben muss. Sitz, Platz, an der Leine gehen, diese typischen Hunde 1x1 Regeln kann sie selbstverständlich noch nicht beherrschen, aber wir denken, dass sie dies schnell erlernen wird.
Möchten sie Motte alles beibringen, was sie zum Hundeleben braucht und ihr durch gemeinsame Unternehmungen zeigen, wie schön die Hundewelt sein kann? Haben sie dazu auch noch ein warmes kuscheliges Körbchen anzubieten, dann freue ich mich sehr auf ihre Nachricht oder Anruf und Motte darf die Reise antreten und in ihr Hundeglück fliegen…

Ansprechpartner:
Nadine Borleis
Telefon: 0175/5263915
n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Hundeglück e.V.

Anschrift Klein Amerika 127
29649 Wietzendorf
Deutschland

Homepage http://www.tierhilfe-hundeglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 1002