shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BISZU Die kleine Hündin sucht eine liebevolle Pflege- oder Endstelle !

ID-Nummer211082

Tierheim NameGlück für Pfoten e.V.- Der Weg in ein neues Leben

RufnameBISZU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 7 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit03.12.2018

letzte Aktualisierung03.03.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Name: Bizsu

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 09/2018

Kastriert: nein

Größe: wird voraussichtlich mittelgroß

Aufenthaltsort: Tierheim in Törökszentmiklós (Ungarn)

Pflege- oder Endstelle gesucht !

Bizsu wurde auf einem Fabrikgelände gefunden. Die Mitarbeiter brachten das hübsche Hundekind ins Tierheim, in dem sofort ein freies Plätzchen für sie gefunden wurde. Bizsu ist sehr freundlich und verschmust. Sie ist im Tierheim keine Draufgängerin, sondern ein zartes und sanftes Mädchen. Mit den Hunden, die sie bisher im Tierheim kennengelernt hat, hatte sie keinerlei Probleme. Deshalb denken wir, dass Bizsu nicht nur eine tolle Einzelhündin, sondern auch eine wunderbare Zweithündin wäre. Leider hat Bizsu keine Rute. Aber dies stört sie nicht und ist rein optischer Natur. Ob Bizsu so geboren wurde oder ob ihre Rute, wie die vieler Hunde in Ungarn, kupiert wurde, können wir leider nicht sagen. Aber das macht ihrer Schönheit keinen Abbruch!

Bizsu1: https://youtu.be/MpvNIlvdeFo

Bizsu2: https://youtu.be/PWQTee5z3z8

Bizsu3: https://youtu.be/N9GDbaaHVbU

Video 1: https://youtu.be/LnVju2Wd_6Q

Video 2: https://youtu.be/7LgPuTPl7Bs

Video 3: https://youtu.be/eP6JiOVWMh4

Video 4: https://youtu.be/nJXb_TZ6Mrw

Kontakt:
Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben -
Larissa Burkies
Tel. und whatsapp: 0177 / 6404479
Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 350,- €

Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Welpen die vermittelt werden, müssen in Deutschland von Ihren Besitzern nachträglich kastriert lassen werden, wenn sie alt genug dazu sind. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland. Ein Welpe darf erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden und bei einer grenzüberschreitenden Reise muss diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein. Wenn Sie Bizsu adoptieren möchten, kann sie frühestens im Alter von 15 Wochen zu Ihnen reisen!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Glück für Pfoten e.V.- Der Weg in ein neues Leben

Anschrift Blausielweg 3 b
44269 Dortmund
Deutschland

Homepage http://www.glueck-fuer-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 378