shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ESPERANZA Mensch - warum nur?

ID-Nummer210932

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameESPERANZA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit29.09.2013

letzte Aktualisierung29.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

ESPERANZA KANN AUF IHRER PFLEGESTELLE IN KÖLN BESUCHT WERDEN!!!!

Unsere portugiesischen Tierschützer haben zahlreiche Futterstellen im Lande eingerichtet. In Absprache mit einigen tierlieben Anwohnern werden die Straßenhunde dort gefüttert und wenn sie sich einfangen lassen auch kastriert.

Esperanza (-Hoffnung-) war eine dieser Strassenhündinnen. Schon mehrfach hatten Anwohner, denen die Tiere ein Dorn im Auge sind, damit gedroht, die Hunde zu erschießen. Am 29.09.13 fuhren unsere Tierschützer zu dieser Futterstelle und sie fanden etwas Grausiges vor: Esperanza lief dort völlig erschöpft und verängstigt herum. Mit einer Sedierung gelang es, sie einzufangen. Ihre fürchterlichen Verletzungen am Rücken waren sofort sichtbar.

Esperanza hat es nach vielen Jahren auf eine Pflegestelle nach Deutschland geschafft. Dort ist man regelrecht verliebt in die Maus. Natürlich, oft ist sie noch unsicher, aber Schritt für Schritt erobert sie die Welt.

Zwischenzeitlich klettert sie sogar schon aufs Sofa. Die Pflegefamilie ist sehr beeindruckt von ihr und sie haben tiefsten Respekt.
Trotz aller Widrigkeiten und der Vorgeschichte ist sie neugierig ihrer Umwelt gegenüber. Sie liebt Spaziergänge und saugt das Leben in sich auf.

Umweltgeräusche stören sie weiter nicht, hat sie vor etwas Respekt (LKW, Wohnwagen) bleibt sie einfach stehen, ohne Tendenz zur Flucht. Andere Hunde machen sie noch unsicher, aber ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause wäre perfekt. Dieser sollte aber eher ruhig sein.

Sie scheint so glücklich, wenn sie in ihrem Körbchen liegen kann, oder unterm Tisch. Kraulen mag sie. Futter, geht immer. Im Erstkontakt mit Menschen ist sie schüchtern, unsicher, aber nie aggressiv. Kurzum, sie ist eine Traumlady die nur 1x ein eigenes Zuhause kennenlernen soll.
Die Kleine Maus ist wohl 2009 geboren und ca. 45cm groß.

Ihre ganze Geschichte finden sie unter: http://www.tino-ev.de/esperanza.html

Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Esperanza.

Esperanza kommt kastriert, gechipt, geimpft, kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0171 829 1008
Email: heike@tino-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift 50969 Köln
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)171 829 1008

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 2644