shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ESPERANZA sucht Gnadenplatz

ID-Nummer210932

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameESPERANZA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 13 Jahre , 8 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit29.09.2013

letzte Aktualisierung29.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

ESPERANZA KANN AUF IHRER PFLEGESTELLE IN KAMP-LINTFORT BESUCHT
WERDEN!

Wir sind auf der Suche nach einem Gnadenplatz für unsere süße Esperanza. Esperanza verbrachte
viele Jahre ihres Lebens in unserem Partnertierheim in Portugal, bis sie es 2020 auf eine Pflegestelle
schaffte. 2021 wurde sie dann vermittelt und alles schien perfekt. Leider kann Esperanza, liebevoll
Espie genannt, nicht in ihrer Familie bleiben, weshalb wir für die süße Maus dringend eine Lösung
suchen.
Die 45cm kleine Espie ist eine ganz tolle Seniorendame. Sie wurde 2012 geboren, lange dachten
wir, sie wäre älter, und hat generell einen eher ruhigen Charakter. Espie stellt keine hohen
Ansprüche – sie ist mit allem zufrieden, solange ihr Frauchen dabei ist. Sie liegt dann entspannt,
gern auch auf dem Sofa, frisst und schläft viel und verhält sich ruhig. Wir haben das Gefühl, sie ist
mit allem zufrieden – sowohl mit entspannten Sofatagen, an denen sie faulenzen darf, als auch mit
tollen Ausflügen ins Grüne. Mittlerweile schafft Espie es auch bei sehr großen Spaziergängen
mitzuhalten und an der Leine geht sie auch gut. Espie ist von Anfang an stubenrein. Mit anderen
Hunden versteht sie sich toll. Zur Hündin ihrer Pflegefamilie hatte sie eine ganz tolle Bindung
aufgebaut. Espie spielt zwar nicht wirklich, aber schmust durchaus mal mit anderen Hunden. Von
Menschen muss die Maus nicht den ganzen Tag geknuddelt werden, aber das muss sie ja auch nicht.
Umweltgeräusche machen ihr nichts aus, Esperanza kann also auch in der Stadt problemlos leben.
Das einzige Manko, das sich in Espies Familie mit der Zeit herausgestellt hat: Esperanza kann gar
nicht allein bleiben. Laut Hundetrainerin kontrolliert sie ihr Frauchen gern und leider hat sich das
bisher mit vielen verschiedenen Trainingsansätzen nicht gebessert. Auch bei Freunden ist sie
manchmal nicht wirklich gern, wenn ihr Frauchen nicht dabei ist, und so hat sich das Frauchen nach
langem Hin und Her dazu entschieden, eine neue Familie für Esperanza zu finden. Das ist ihr
wirklich nicht leicht gefallen und sie hat einiges probiert, aber das Problem wird einfach nicht
besser. Esperanza braucht also ein neues Zuhause, in dem sie nicht allein sein muss. Gern darf auch
ein ruhiger Ersthund vorhanden sein. Esperanza wurde 2021 an der Schilddrüse operiert, außerdem
wurde eine Spondylose bei ihr festgestellt, weshalb ein ebenerdiges Zuhause für sie sehr schön
wäre. Ansonsten hat sie altersbedingt einen grauen Star und ist etwas schwerhörig, ansonsten aber
fit.
Das Gute ist, dass Espie so unkompliziert ist, dass man sie eigentlich immer überall mit hinnehmen
kann. Sie begegnet jedem freundlich, hat mit Lautstärke, Bahn- oder Autofahren kein Problem. Wo
sind also die Menschen, bei denen Espie kaum bis gar nicht allein bleiben muss und die der süßen
Seniorendame ein Gnadenplätzchen anbieten können?! Melden Sie sich gern bei uns, um Espie
kennenzulernen! Melden Sie sich gern bei uns, um Espie kennenzulernen!

Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Espernza.

Esperanza kommt kastriert, gechipt, geimpft, kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: +49 1578 3863243
Email: birgit@tino-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Esperanza ist gut für Senioren geeignet.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift 47475 Kamp-Lintfort
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)171 829 1008

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 3446