shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OPIMARLIE aktiv, lieb, verschmust, stubenrein, eine Seele von Hund

Handicap

ID-Nummer210584

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameOPIMARLIE

RasseGolden Retriever

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 8 Monate

Farbehellbeige

im Tierheim seit07.12.2018

letzte Aktualisierung22.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Opi Marlie- ein ganz lieber Schatz

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2008
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 60cm
Aufenthaltsort: Hundepension in 26639 Wiesmoor
Charakter: aktiv, lieb,verschmust, sozial, wachsam,stubenrein


*Vermittlungshilfe*





Update Marlie, 04.07.2020:
Müssen es denn immer süße kleine Welpen sein?

Hat denn nicht auch unser Marlie ein liebevolles Zuhause verdient?

Marlie ist ein sehr liebenswerter, kluger, süßer, verspielter Hundeopi. Er verbringt seine Zeit sehr gerne draußen und ist absolut kein "Schönwetterhund", denn auch bei Wind und Wetter ist er gerne draußen. Marlie versteht sich prima mit anderen Hunden, und genießt es mit ihnen zu toben! Viele seiner Freunde sind bereits vermittelt, nur Marlie bleibt immer zurück...

Dabei ist er eine Seele von Hund, für jede Streicheleinheit unendlich dankbar. Nur beim Futter versteht er keinen Spaß, da möchte er der erste sein.

Für Marlie wünschen wir uns ein schönes Zuhause auf dem Land, unbedingt mit Garten, damit er weiterhin viel Zeit draußen genießen kann. Wer schenkt dem lieben Marlie noch ein paar schöne Jahre in einem richtigen Zuhause?

Dezember 2018:
Marlie ist ein Golden Retriever-Mix, der aus dem städtischen Tierheim in Sighetu Marmatiei / Rumänien gerettet wurde und nun auf seiner Pflegestelle in Wiesmoor lebt. Er ist ein sehr lieber und verschmuster Rüde, der jede Aufmerksamkeit dankbar annimmt. Er versteht sich gut mit anderen Hunden und ist unkompliziert im Umgang; außer wenn es um Futter oder Leckeren geht - da versucht er seine Portion zu verteidigen ;-).

Marleys Nase sticht sofort ins Auge. Ursprung der Rötung ist eine Autoimmunerkrankung, Pemphigus foliaceus, die dazu führt, dass sein Körper Antikörper gegen seine eigene Haut ausbildet. Aktuell muss die Nase nur mit Sonnencreme geschützt und Zinksalbe behandelt werden. Sofern Marley in einem guten Umfeld lebt und keinem Stress ausgesetzt ist, ist die Gabe von Medikamenten und Spezialfutter nicht notwendig.

Nun sucht Marley ein liebevolles Zuhause, bei Menschen denen gegenüber er seine Liebe zurück geben kann. Er ist sehr gern draußen in der Natur, daher wäre ein Garten für ihn ideal.

Zum Glücklichsein braucht er nicht viel, die streichelnde Hand seines Menschen, etwas Futter und Pflege.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift 26639 Wiesmoor
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6631 7083076

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 1699