shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SALLIE

ID-Nummer210205

Tierheim NameTierhilfe los Duendes

RufnameSALLIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 10 Monate

Farbebeige-weiß-grau

im Tierheim seit10.12.2018

letzte Aktualisierung26.09.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sallie ist eine extrem menschenbezogene, extrem anhängliche Hündin, die sich so sehr nach Streicheleinheiten und Zuwendung sehnt! Sallie leidet besonders, denn sie hatte in ihrem Leben einmal eine Bezugsperson: Maria. Doch seit über einem Jahr kommt Maria nicht mehr zu ihr in die Hundepension ...

Sallie lebte als Straßenhund, irgendwann begegneten sich Maria und Sallie und ab da folgte Sallie Maria. Da das Leben als Straßenhund gefährlich ist, brachte Maria Sallie in einer Hundepension unter, wo sie die Hündin mehr oder weniger regelmäßig besuchte, mit ihr Gassi ging, ihr Zeit und Zuwendung schenkte. Maria brauchte keine Leine für Sallie, sie wich ihr nicht von der Seite. Das waren Sallies glückliche Momente, denn die Tage ohne Maria bedeuten Langeweile und bei so vielen Hunden Stress, allein der ständige Lärm, die neuen Hunde, die die bestehende Hierarchie in Frage stellen ... Es gibt viele Gründe, dass ein Hund an einem solchen Ort nicht zur Ruhe kommen kann. Aber Sallie hatte wenigstens ihre kleinen Highlights mit Maria.

Vor über zwei Jahren gab es irgendeinen Vorfall, was passierte weiß keiner, jedoch änderte sich Sallies Verhalten von einem auf den anderen Tag völlig. Tierschützerin Rumi geht davon aus, dass es mit dem Mann zusammenhängt, der in der Hundepension die Zwinger sauber macht. Sallie war bis dahin eine stolze, selbstbewusste Hündin, die sich gern aufs Dach ihrer Hundehütte legte, so hatte sie einen guten Überblick. Kamen Menschen in den Freilauf der Hundepension sprang sie flugs über den Zwingerzaun, um in deren Nähe sein zu können und das machte sie beinahe täglich. Plötzlich jedoch verließ Sallie die Hundehütte in ihrem Zwinger nicht mehr, aus der stolzen Hündin wurde eine völlig verunsicherte, misstrauische Hündin, sie wirkte regelrecht 'zerstört'. Nach einigen Wochen traute sich Sallie wenigstens wieder aus der Hütte und wenn sie in den großen Freilauf durfte, ging sie hinein. Doch sie sprang nie wieder über den Zwingerzaun, um zu den Menschen zu gelangen. Nie wieder.

Vor etwa einem halben Jahr hörten Marias Besuche auf. Anfangs wartete Sallie jeden Tag auf sie an Zwingerzaun, doch irgendwann hatte sie verstanden, dass Maria nicht mehr kommt. Sallie verlässt ihren Zwinger nicht mehr, den sie sich mit zwei Rüden teilt. Sie scheint zu denken 'wozu, ist doch egal, ob ich hier oder an einer anderen Stelle liege'. Ein Tag ist wie der andere. Sallies Augen sind leer, da ist keine Hoffnung mehr zu sehen, sie hat sich aufgegeben. Hunde, die nie eine Bezugsperson hatten, vermissen diese nicht, leiden auch nicht, denn sie kennen so ein Verhältnis einfach nicht. Bei Sallie ist es anders und sie vermisst ihre Bezugsperson schmerzlich. Sie hatte ein schweres Leben als Straßenhündin, das erzählen uns ihre vielen Narben. Jetzt muss sie in ihrem Zwinger quasi darauf warten, dass ihr Leben irgendwann vorbei ist. Soll ihr Schicksal damit beschlossen sein?

Das macht uns unendlich traurig und auch wenn es in zwei Jahren keine einzige Anfrage für Sallie gab, kein einziger Mensch, der sich wenigstens mal nach ihr erkundigt hätte, ob Sallie zu ihm passen könnte, geben wir die Hoffnung nicht auf! Die Menschen ahnen gar nicht über welchen Hund sie immer hinwegsehen, welche treue Seele sie erwarten würde. Innere Schönheit lässt sich fotografisch nicht festhalten und der KLICK auf Sallies Foto wäre zumindest die Chance, dass ihre Geschichte vielleicht doch noch ein Herz erreicht.

Die kastrierte Mischlingshündin wurde geschätzt im Dezember 2011 geboren und hat eine Schulterhöhe um 55/57 cm, das entspricht in etwa einer Labrador-Hündin. Altersentsprechend braucht sie natürlich keine große Action mehr, obwohl sie zu den aktiveren Hunden gehörte, sie liebt aber Spaziergänge durch Wald und Flur an der Seite ihres Menschen. Sie läuft sehr gut an der Leine, kann nach Eingewöhnung abgeleint werden, denn freiwillig wird sie ihrem Menschen nicht mehr von der Seite weichen. Sallie ist prinzipiell sozialverträglich, ist an anderen Hunden wenig bis nicht interessiert. Wenn ein Hund eine Diskussion mit ihr anzettelt, gehört sie jedoch zu den Hunden, die der Diskussion nicht aus dem Weg gehen. So zeigt sie sich in der Hundepension, wobei wir denken, dass sie in einer anderen Lebenssitution vielleicht viel entspannter reagieren würde, doch wir wissen es letztlich nicht.

Wer schenkt dieser verzweifelten Hündin endlich nach so vielen Jahren ein gemütliches Zuhause mit Liebe, Fürsorge, Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und schönen Spaziergängen? Wir sehen Sallie bei einem Paar oder einer Einzelperson, weniger bei einer Familie mit Kindern, wo es doch auch mal lebhafter zugeht. Bestimmt könnte sie ihre Menschen auch im Job begleiten, denn bei ihrem Menschen zu sein bedeutet Sallie einfach ALLES (wobei es auch ein wenig auf den Job ankommt). Und ein paar Stündchen auf den nächsten Spaziergang zu warten, wäre für Sallie ein Traum, denn so schön hatte sie es ja noch nie.

Ja, das Leben könnte für Sallie noch einmal richtig schön werden mit IHRER Hilfe! Wenn Sallies Schicksal Ihr Herz berührt hat und Sie sich vorstellen könnten sie bei sich aufzunehmen, freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme!

https://www.youtube.com/watch?v=8tIyGfvPEEc&feature=youtu.be

Weitere Fotos und Viedeos finden Sie auf unserer HP auf Sallies Seite https://www.los-duendes.org/081-sallie.htm

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien. Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Schutzgebühr: nach Absprache

Kontakt: kontakt@los-duendes.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe los Duendes

Anschrift Bulmker Str. 29
44651 Herne
Deutschland

Homepage http://www.los-duendes.org/

 
Seitenaufrufe: 338