shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OPHELIA - anhänglich, lernwillig + lebensfroh

ID-Nummer209937

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameOPHELIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 10 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit02.08.2018

letzte Aktualisierung10.08.2019

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schulterhöhe: 53 cm

Bevor sie zu uns kam, lebte Ophelia in der rumänischen Smeura, dem größten Tierheim der Welt. Wir lernten sie als lebensfrohe, energiegeladene Hündin kennen, die ihren Platz in der Welt noch sucht.

Zwischenzeitlich war Ophelia bereits einmal vermittelt, wurde aber wieder zurückgebracht, da sie den Hund der Hundesitterin attackiert hat, woraufhin diese die weitere Betreuung verweigerte. Bei uns im Tierheim lebt Ophelia in einem Rudel mit fünf weiteren Hunden zusammen, in das sie sich problemlos einfügte. Trifft Ophelia beim Spaziergang auf fremde Hunde, ist sie sehr stürmisch und will spielen. Die hübsche Hündin geht gern spazieren, wobei sie am Geschirr wesentlich mehr an der Leine zieht, als am Halsband. Im Grundstück ist Ophelia wachsam und meldet jeden Besucher durch Bellen. Fremde im Haus versucht Ophelia zu maßregeln, was sicher auch durch konsequentes Training ausgemerzt werden kann.
Ophelia ist unglaublich intelligent und lernt sehr schnell. Allerdings stellt sie deswegen auch des Öfteren die "Kompetenz" ihrer Zweibeiner in Frage. Diesem Verhalten sollte man konsequent und mit Ruhe entgegentreten. Ophelia ist sehr verfressen, weswegen sich jegliche Futtergabe prima zum Etablieren einer Rangordnung eignet. Wie wir erfahren haben, kann Ophelia mitunter gereizt reagieren, wenn man versucht ihr Essbares zu entziehen. Ob dies ihrer Vergangenheit oder ihrem skeptischen Wesen geschuldet ist, lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen.
Ophelia ist absolut stubenrein und man merkt, wenn sie Drang hat und an die Luft muss.
Ophelia braucht nicht nur körperliche, sondern auch geistige Auslastung und sucht Menschen, die ihr klare Grenzen setzen können. Glücklicherweise ist Ophelia sehr lernwillig und möchte gefallen. Als "Lernhilfe" angebotene Leckerli nimmt sie dankbar an. Zu erwähnen wäre noch, dass Ophelia eher nicht zu Kindern sollte. Sie reagiert seltsam, wenn Kinder "fuchteln", laut sind oder rumtollen. Ansonsten zeigt Ophelia Interesse an Apportierspielen und lässt sich gut motivieren.

Wenn Sie eine fröhliche, aufgeweckte, anhängliche Kameradin suchen, die mit Ihnen wandern geht und der es nicht an Kondition mangelt, haben Sie hier genau die Richtige.

Bei Interesse an Ophelia füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 822