shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JOSEFA fröhliches Mädchen möchte Familienhund werden

ID-Nummer208999

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameJOSEFA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit15.01.2018

letzte Aktualisierung26.03.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Josefa ist eine aufgeweckte Nudel und das sieht man ihr schon auf den ersten Blick an. Die Lebensfreude sprüht aus ihren Augen und nun sucht sie einen neuen Platz, an dem sie noch mehr Freude am Leben haben kann.

Kaum vorstellbar, dass die Hübsche gerade noch dem Tod von der Schippe springen konnte. Josefa sollte in einer Tötung als Nächste drankommen, weil sie ein Hautproblem hatte. Warum sollte man sich auch die Mühe machen, einen x-beliebigen Hund zu behandeln? Teresa hat sich die Mühe gemacht und wie man auf den Bildern sehen kann, ist das Hautproblem nicht mehr da.

Josefa dankt ihr Überleben jeden Tag mit großer Freude. Sie fliegt förmlich heran, wenn Teresa in den Zwinger kommt. Auch mit den anderen Hunden in ihrem Rudel kommt sie prima zurecht und ist bei einem ausgelassenen Spiel immer dabei. Katzen und Kinder findet sie auch klasse und somit kann man sie als unkomplizierten Familienhund beschreiben.

Die liebe, schwarze Dame ist vermutlich im Februar 2017 geboren, wiegt 15 Kilo und hat eine Größe von ca. 43 cm. Wir könnten ihr bald ein Flugticket buchen, wenn sie eine Familie findet. Sie ist zwar nicht so unglücklich wie manch anderer Hund, aber das Tierheim soll natürlich nur eine Übergangslösung sein. Die Nasen haben alle eine Familie verdient und wir wollen helfen, dass sie diese Familie findet.
Auf unserer Homepage Tino-ev. de finden Sie noch ein Video von Josefa.

Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Josefa wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.
Kontakt: 0177 49 77 352
Email: ehmer@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 104