shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

REXI ist trotz seines Handicaps ein fröhlicher und ganz lieber kleiner Fratz

ID-Nummer208947

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameREXI

RasseBodeguero Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbetricolor

im Tierheim seit07.09.2018

letzte Aktualisierung09.02.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rexi ist trotz seines Handicaps (Dreibeinchen) ein fröhliches kleines Kerlchen und immer gut gelaunt. Mit seinen Artgenossen auf der Pflegestelle versteht er sich prächtig und ist immer zu einem Spielchen mit ihnen aufgelegt (s. Video) und auch mit den Katzen dort hat er keinerlei Probleme. Seinen Menschen gegenüber zeigt er sich freundlich und weiß ganz genau, wie er möglichst viele Schmuseeinheiten für sich einkassieren kann. Nur allzu gerne sitzt er auch auf dem Schoß seiner Bezugspersonen und kuschelt sich ganz eng an. Bei einem handlichen Format von ca. 42 cm Schulterhöhe wiegt er derzeit 10 kg.

Rexi wurde Anfang September 2018 mit zertrümmertem linkem Vorderlauf auf der Straße gefunden und kam so ins Tierheim Triple A (Marbella/Spanien). Da er gechipt war, konnten wir seinen Besitzer ausfindig machen und zu Rexis Vorgeschichte das Folgende erfahren: Rexis Besitzer musste beruflich nach England und hatte Rexi einem Freund zur Pflege übergeben. Dort war Rexi ausgebüxt und wurde von einem Auto erfasst. Die Röntgenaufnahmen zeigten, dass sein Beinchen nicht mehr zu retten war und amputiert werden musste. Inzwischen hat der tapfere Bub die OP gut verkraftet und kommt auch mit nur drei Beinen prima zurecht. Seine Lebensfreude ist ungebrochen und bis auf das Äußere unterscheidet ihn nichts von anderen Hunden in seinem Alter. Er ist ein aktiver kleiner Kerl, der keine Aufforderung zum Spielen auslässt und mit den anderen Hunden ausgelassen herumflitzt – hier steht er einem Vierbeiner in absolut nichts nach…

Wir suchen nun liebe Menschen, deren Herzen Rexi im Sturm erobern und die er mit seinem unwiderstehlichen Charme um seine rechte Vorderpfote wickeln kann.

Rexis Traum ist ein Zuhause, wo man sich gerne in der freien Natur aufhält und viel mit ihm unternimmt. Wo man ihn einfach lieb hat und ohne Wenn und Aber in die Familie integriert. Wo man ihn entsprechend seinen guten Anlagen fördert und auch fordert. Bei seiner weiteren Erziehung sollten sich Konsequenz und Liebe die Waage halten und vor allem auch genügend Zeit übrig sein für gemeinsame Kuschelstunden. Der Besuch einer guten Hundeschule würde Rexi bestimmt Spaß machen und ihn einen großen Schritt im kleinen Hundeeinmaleins vorwärts bringen, denn er ist ein intelligentes, wissbegieriges und auch lernbereites Kerlchen. Alle Liebe und Unterstützung, die man ihm seinem neuen Zuhause neuen zuteilwerden lässt, wird er bestimmt mit seiner ganzen Zuneigung und Treue belohnen. Und bald wird Rexi aus der Familie einfach nicht mehr wegzudenken sein.

Liebe, schon etwas größere und verständige Kinder in seinem neuen Zuhause und/oder ein souveräner und nicht dominanter Artgenosse würden Rexi bestimmt gefallen. Ein hundesicher eingezäunter Garten, in dem Rexi nach Lust und Laune frei herumtollen kann, würde sein Glück komplett machen – dies ist jedoch keine Bedingung.

Rexi ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Alle Videos von Rexi finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ute Ayerle
E-Mail: ute@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0202-7240222
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 166