shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

STECCHINO suht sein Zuhause

Handicap Notfall

ID-Nummer208867

Tierheim NameJasper and Friends e.V.

RufnameSTECCHINO

RasseTerrier-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit30.11.2018

letzte Aktualisierung08.06.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe klein

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

STECCHINO
Rasse: Terrier?-Mischling
Alter: geb. ca. 2012-2013
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 37 cm
Gewicht: ca. 10-12 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 91608 Geslau

verträglich mit Artgenosssen: ja
verträglich mit Katzen: ja, hundeerfahrene Katzen
versteht sich mit Kindern: ja, (keine Kleinkinder)
Mittelmeercheck: wird gerade gemacht
Krankheiten: Leishmaniose, wurde behandelt, zurzeit symptomfrei
Handycap: gebrochene Hüfte, Fermurkopfresektion, ist nach der OP jetzt schmerzfrei
Bemerkungen: ebenerdiges Zuhause wäre am besten

Update von 17.06.2019

Stecchino, der jetzt Gino gerufen wird, ist am 14.05.2019 auf seine neue Pflegestelle bei Diana eingezogen.

Hier hat er sich sehr gut eingelebt. Er hat keinerlei Probleme mit seinen Hundekumpels und stapft fröhlich mit bzw. hinterher, wenn die Kraft nachlässt.

Er ist ein liebenswerter ruhiger Hund, der zufrieden ist, wenn er dabei sein kann. Er stellt keine großen Ansprüche, sondern ist mit sich und der Welt zufrieden.

Was ihm aber fehlt ist sein eigenes Zuhause. Er musste schon so oft wieder sein Köfferchen packen, was er bisher klaglos tat.

Der nächste Umzug sollte auch sein letzter sein.

Wenn er im Rudel bemerkt, dass ein anderer Hund gemobbt wird, mischt er sich ein. Das gefällt ihm gar nicht.

Er wurde einem Tierarzt vorgestellt und später einer Physiotherapeutin. Er bekommt Schmerzmittel und muss erst mal Muskulatur auf der Hinterhand aufbauen. Später wird ein Plan für seine Physio-Behandlung aufgestellt. Mit dem Training wird eine sehr gute Verbesserung für sein linkes Hinterbein erwartet. Er läuft jetzt schon viel besser als zuvor. Wenn es langsam geht nimmt er schon sein Bein, nur wenn es schneller wird nicht.

Könnten Sie sich vorstellen so einem kleinen Kerl einen Für-Immer-Platz zu geben, unabhängig von seinen vorhandenen Handycaps?

Dann melden Sie sich schnell bei uns, Stecchino/Gino wartet schon auf Sie.

Gern können Sie ihn auf seiner Pflegestelle besuchen und sich selbst davon überzeugen, dass er ein ganz lieber Geselle ist.

Bitte gebt ihm eine Chance !

Mehr zu Stecchinos Vorgeschichte auf
https://www.jasper-and-friends.de/rüden/stecchino-n/

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin für die Vermittlung, Frau Elvira Eckert,
Tel. 0177-24 23 287 oder Mail: eeckert@gmx.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Jasper and Friends e.V.

Anschrift 91608 Geslau
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Elvira Eckert Telefon +49 (0)177 2423287

Homepage http://www.jasper-and-friends.de/

 
Seitenaufrufe: 1142