shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SISSY

ID-Nummer208588

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameSISSY

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit27.11.2018

letzte Aktualisierung15.03.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sissy, Hündin,groß,geb. ca. 08.2017

Sissy ist eine 1,5 jährige Schäferhündin (8/2017 geboren). Sie hat ein
absolut offenes Wesen und ist Menschen gegenüber sehr freundlich. Sissy mag
es gestreichelt und gekuschelt zu werden. Sie hat keinerlei
Berührungsängste. Schäferhundtypisch möchte sie gefallen. Sie hat den
starken Willen, alles richtig zu machen und sehr auf den Menschen zu achten.
Ihre neue Familie sollte sich daher darauf verstehen, die Führung zu
übernehmen und klare Regeln aufzustellen, damit sich Sissy verlassen und
orientieren kann.
Sissy wäre toll für Menschen, die gerne aktiv sind und auch Freude daran
haben, mit dem Hund sich zu beschäftigen. Sissy würde sicher alles
aufsaugen, was man ihr anbietet. Kopfarbeit wäre natürlich toll...
Mit anderen Hunden ist sie verträglich. Bei Hündinnen kann sie aber schon
einmal dominant erscheinen.
Katzen können bei Bedarf gerne getestet werden.
Sissy kam ins Tierheim, weil ihr ehemaliger Besitzer- ein Amerikaner- sie an
der Post angebunden hinterließ.
Nun sucht sie ihre Für- Immer- Familie.
Sissy kennt die Leine und läuft auch schon recht gut daran.
Sissy wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, mit EU- Pass und
Gesundheitscheck vermittelt.
Videos werden gerne zugesandt.


Unsere Hunde sind ab dem Alter von ca. einem Jahr kastriert, gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Zudem wird bei jedem Hund ein Herzwurmtest durchgeführt. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Die Transportkosten sind in der Schutzgebühr bereits enthalten. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Schutzgebühr (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.
*
Weitere Infos unter www.tierheimleben-in-not.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift Webergasse 4
95352 Marktleugast
Deutschland

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 339