shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIMI -wartet auf einer Pflegestelle in 24539 Neumünster

Handicap

ID-Nummer208032

Tierheim NamePfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

RufnameMIMI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 9 Jahre , 10 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit21.11.2018

letzte Aktualisierung07.08.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mimi sucht ganz spezielle Menschen mit besonders großem Herzen, denn Mimi hat ein Problem, welches ihre Suche nach einem eigenen Zuhause schwierig macht.

Vermutlich hat Mimi viele Jahre irgendwo in einem Garten in Rumänien vor sich hingelebt, bis sie in die Hände der Hundefänger geriet und dann im öffentlichen Tierheim von Botosani gelandet ist. Völlig traumatisiert konnte Mimi zwar gerettet werden, aber diese Geschehnisse haben bei ihr Spuren hinterlassen.

In ihrer Pflegestelle konnte sie zwar das Trauma dieser Erlebnisse nach einiger Zeit hinter sich lassen und hat sich dort zu einer fröhlichen kleinen pfiffigen Hündin entwickelt, die mit der gesamten Familie und weiteren Hunden entspannt zusammenlebt, sie möchte aber die vertraute Umgebung überhaupt nicht verlassen. Das heißt, sie geht nicht spazieren, wird an der Leine außerhalb ihres Gartens panisch. Vielleicht wird sie das eines Tages noch lernen, aber jetzt braucht sie zwingend ein Zuhause mit gut eingezäuntem Garten und Menschen, die erst einmal nicht zu viel von ihr erwarten.

Mimi liebt ihr überschaubares Leben, ihre warmen, kuscheligen Schlafplätze, die Spaziergänge im Garten, wo sie zuverlässig alle Geschäfte erledigt. Sie lässt sich streicheln, bürsten und auf den Arm nehmen, fährt in der Box Auto und bleibt problemlos alleine. Sie liebt ihre menschliche Familie ob männlich oder weiblich und zeigt das auf eine dezente und sehr freundliche Art. Leider zeigt Mimi ihr zauberhaftes Wesen nicht, wenn Interessenten zu Besuch sind.

Sie verbellt diese inzwischen kurz, was für sie schon großen Mut erfordert und dann bleibt sie “unsichtbar” in ihrem sicheren Körbchen. Wir hoffen, dass es doch Menschen gibt, die Mimi für sich entdecken, gerne ältere Personen, die keinen Wert auf Spaziergänge legen und über einen Garten verfügen und sich einfach an dieser kleinen Dackeline erfreuen, die soviel zu geben hat.

Mimi zeigt keine Tendenzen zu schnappen oder beißen. Wenn man ihr Zeit lässt und sie vorsichtig anfasst , fängt sie schon bald an Streicheleinheiten zu genießen und sehr dezent einzufordern, indem sie in erreichbare Nähe ihrer Menschen rutscht oder angelaufen kommt, wenn sie ihren Namen hört. Zur Fütterungszeit wird Mimi eine kleine Flitzemaus, so sehr freut sie sich.
Wer schaut hinter Mimis zurückhaltende Fassade und entdeckt das lustige
Dackelchen ?

Ausführliche Videos von Mimi, die ihren wahren Charakter offenbaren, stellt Mimis Pflegestelle gerne zur Verfügung. Mimi kann problemlos zu anderen Hunden dazu, sie ist unaufdringlich und sehr freundlich.

Mimi ist etwas 9-10 Jahre alt, knapp 30 cm hoch und bereits geimpft und gechippt.

Wenn Sie die kleine Maus einmal kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an:
Andrea Brückner-Schoeler, Tel. 0451-2961852,
mobil: 0157 582 541 93,
E-mail: brueckner-schoeler@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Weitere Videos finden Sie auf unserer Homepage!
-------------------------------------------
Bericht aus Rumänien:
Mimi wurde von Hundefängern gemeinsam mit ihren Welpen eingefangen und in einen der vielen Zwinger des öffentlichen Tierheims gesteckt. Nach Kräften versuchte Mimi sich um ihre Welpen zu kümmern, doch einer nach dem anderen starb. Mimi blieb schließlich alleine zurück. Verängstigt sitzt sie nun in ihrer maroden Hundehütte und ist mehr als unglücklich. Umgeben von über 700 Hunden, Lärm und Gestank weiß die kleine Maus weder ein noch aus. Als Hundeomi hat sie in diesem Lager so gut wie keine Chance.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Anschrift 24539 Neumünster
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Andrea Brückner-Schoeler Telefon +49 (0)157 582 541 93

Homepage http://pfotenhilfe-ohne-grenzen.de/index.php?id=startseite

 
Seitenaufrufe: 1704