shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GHANA - wartet auf ein Zuhause

ID-Nummer207620

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameGHANA

RasseSchnauzer-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz

im Tierheim seit10.10.2017

letzte Aktualisierung03.06.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ghana ist eine ganz fidele Hündin, die etwa im Juli 2017 geboren wurde. Als ganz kleine Hündin kam sie ins Tierheim nach Schumen und ist dort mit anderen Welpen zusammen aufgewachsen. Dementsprechend hat sie leider nichts außer dem Tierheim kennengelernt und muss noch viel Neues entdecken!
Ghana ist knapp 47 cm groß und ist eher zierlich.
Mit ihren Artgenossen ist Ghana absolut verträglich, wobei sie eine der schwächeren in ihrer Hundegruppe war.
Menschen gegenüber ist sie ganz lieb. Sie steht zwar nicht direkt in der ersten Reihe, aber wenn man sich mit ihr beschäftigt, fängt sie schon an die Aufmerksamkeit zu genießen.
Ihre anfängliche Scheu beim Spazierengehen hat sie überwunden und lief beim zweiten Mal schon wunderbar an der Leine mit. Trotzdem ist für sie alles noch fremd und sie sollte in ihrem Zuhause langsam und mit viel Verständnis an neue Situationen herangeführt werden.

Ghana ist gechipt, geimpft, kastriert und könnte jetzt jederzeit auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Sie ist am 30. März 2019 wohlbehalten dort angekommen.

Update 17. April 2019
Obwohl Ghana noch keine zwei Wochen in Deutschland ist, hat sie sich schon richtig gut eingelebt. Sie war von Anfang an stubenrein und hat sich von Hündin Gentle zeigen lassen, wie das Treppensteigen funktioniert. Sie hat es schnell begriffen und flitzt jetzt sichtlich stolz mehrmals täglich die Treppe rauf und runter. Ghana ist bei ungewohnten Geräuschen zwar immer noch etwas schreckhaft, aber sie trägt ihre Rute die meiste Zeit schon stolz erhoben. Beim Hundespaziergang läuft Ghana prima an der Leine und orientiert sich dabei an Gentle. Es gibt in der Natur ja sooviel zu entdecken! An einer langen Schleppleine darf sie auch über große Wiesen rennen und ist dabei überglücklich.

Ghanas Aussehen hat sich ein wenig verändert, da wir ihr einen Besuch bei der Hundefriseurin spendiert haben. Ihr ursprünglich drahtiges Fell ist nun von abgestorbenen Haaren befreit und schönweich geworden (siehe Bilder).

Das Bewerbungsformular finden Sie hier:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hunde-in-deutschland/ghana/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 50259 Pulheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 261