shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

IRA – ein bildschönes, sehr soziales und anhängliches Hundemädel

ID-Nummer207360

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameIRA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbedreifarbig

im Tierheim seit13.09.2018

letzte Aktualisierung16.05.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die hübsche Ira kommt ursprünglich aus einem spanischen Tierheim und befindet sich seit einiger Zeit auf einer lieben Pflegestelle in 26629 Großefehn (Kreis Aurich). Dort kann sie bei Interesse sehr gerne auch besucht werden.

Iras Pflegefrauchen beschreibt sie so:
Ira verträgt sich mit den übrigen Hunden prima und läuft gerne im Rudel mit. Ihre anfängliche Zurückhaltung hat sie verloren und geht inzwischen völlig offen auf die Menschen zu. Wenn’s los geht zum gemeinsamen Spaziergang, kann man ihr die Freude deutlich anmerken. Dabei läuft sie tadellos an der Leine und auch Jogger und Radfahrer machen ihr nichts aus. Trotzdem ist und bleibt sie ein Sensibelchen, das auf eventuelle Gefühlsschwankungen ihrer Menschen reagiert. Sie ist eben eine Freundin der leisen Töne und möchte einfach nur gefallen. Natürlich ist sie stubenrein und beherrscht auch schon die wichtigsten Grundkommandos. Im Haus verhält sie sich ruhig und liebt die gemeinsamen Kuschelstunden über alles.

Wir wünschen uns für Ira ein hundeerfahrenes Zuhause, wo man in aller Ruhe ankommen lässt und ihr Zeit gibt, sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Einiges aus dem kleinen Hundeeinmalseins beherrscht sie ja bereits und bei ihrer weiteren Erziehung sollten sich Liebe, Einfühlungsvermögen, aber auch Konsequenz die Waage halten. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte dies wirkungsvoll unterstützen. Auch ein bereits vorhandener, souveräner Hundekumpel könnte ihr den Start in ihr neues Leben bestimmt erleichtern. Sicher wäre sie mit der Zeit auch bei sportlichen Aktivitäten (Joggen, Radfahren) gerne dabei. Regelmäßige Schmusestunden sind für Ira ganz wichtig.

Ira ist eine Hündin, die unbedingt die enge Anbindung an ihre Menschen braucht und wird keinesfalls als Schutz- oder Wachhund vermittelt. Auch für eine Wohnung in der Stadt ist sie nicht geeignet und ihr neues Zuhause sollte großzügig bemessen und eher ländlich gelegen sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten ist ein Muss und regelmäßige Spaziergänge in der Natur sollten zum Familienalltag gehören.

WICHTIG: Da wir nicht hundertprozentig ausschließen können, dass in Iras „Ahnentafel“ auch evtl. ein Herdenschutzhund vertreten ist, können wir sie nur in hundeerfahrene Hände vermitteln. In einigen Bundesländern (z. B. NRW) zählen Herdenschutzhunde und deren Mischungen immer noch zu den sog. „Listenhunden“. In der Regel können die damit verbundenen Auflagen jedoch durch einen Wesenstest umgangen werden. Auskünfte hierzu erhalten Sie von Ihrem zuständigen Ordnungsamt.

Ira ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise wurde sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Alle Videos von Ira finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ute Ayerle
E-Mail: ute@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0202-7240222
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift 26629 Großefehn
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)208 483584

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 349