shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NOE ein junger, aktiver Charmeur, der Menschen liebt

ID-Nummer207242

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameNOE

RasseIrish Setter-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbeweiß

im Tierheim seit14.11.2018

letzte Aktualisierung01.03.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name:Noe
Rasse:Setter-Mix
Geschlecht:männlich
Kastriert:Nein
Alter:Februar 2018
Größe: ca 51 cm ( wächst wahrscheinlich nicht mehr [viel])
Fell: weiß, kleine hellbraune Tupfen
Mittelmeertest: Ergebnisse stehen noch aus
Aufenthaltsort: Perros con Alma/Spanien/Zaragossa


Noe:
"Du musst bereit sein, das Leben aufzugeben so wie du es gewohnt bist, um das Leben zu haben, von dem du immer geträumt hast."
Und dazu ist unser kleiner Prinz bereit. Noe ist ein äußerst charmanter, liebevoller Junghund. Aufgefunden wurde er alleine in einem Feld umherstreunend und wurde von der örtlichen Polizei zum Almuniaplatz gebracht. Dort gibt es eine ältere Dame, die in regelmäßigen Abständen Futter für die dort untergekommenen Hunde bringt und das Wasser auffüllt. Dies ist aber nun wirklich kein guter Platz für einen Junghund, der sich Monate lang alleine durchgeschlagen hat. So nahm die Dame Kontakt zu unserer hoch geschätzten Tierschutzkollegin Julietta auf, die das Tierheim "Perros con Alma" führt und erzählte ihr von diesem wunderbaren Kerl. Julieta zögerte nicht und holte den hübschen Buben sofort ab. Im Tierheim angekommen wurde Noe im "Kindergarten" mit den anderen Junghunden vergesellschaftet. Dies klappte tadellos. Noè zeigt eine gesunde Mischung aus unterwürfigen und dominanteren Verhalten und hat seinen Platz im Rudel ohne Keilereien gefunden. Er verträgt sich mit allen Hunden, egal welches Alter, welches Geschlecht und welche Rasse. Noe hat ein sehr soziales Wesen.
Menschen gegenüber steht Noe in freudiger Erwartung auf Streicheleinheiten und Beschäftigung. Es ist zu vermuten, dass er nie ein zu Hause, und auch keinen negativen Kontakt zu Menschen hatte. Er zeigt sich junghundtypisch verspielt, balgt mit den Menschen herum um dann umgehend vor die Füße zu fallen um rücklings Streicheleinheiten einzufordern.
Und wer kann denn Prinz Charming schon widerstehen wenn er sich auf dem Rücken rumkugelt und die Lefzen gegen die Schwerkraft verlieren. Diesem Lachen kann sich keiner entziehen. Prinz Charming, also Noe hat sich dazu entschlossen, sein altes Leben an den Nagel zu hängen und ist bereit, seine eigenen Menschen zu finden die ihm bedingungslos verfallen. Das wünscht er sich zumindest.
Das wünschen wir uns für den Buben selbstverständlich auch, mit dem kleinen Zusatz, dass den Menschen im neuen zu Hause klar sein sollte, dass unser Prinz ein junger Jagdhund-Mix ist und an dieser Veranlagung unbedingt gearbeitet werden muss damit man gut zusammenleben kann. Entweder findet Noe Menschen, die sich mit aktiven Jagdtraining auskennen und das mit ihm korrekt üben, oder Menschen, die bereit sind einen Haufen Trainingsstunden in einer guten Hundeschule auf sich zu nehmen, um im Resultat den besten Begleiter fürs Leben zu bekommen.
Letztlich wünschen wir uns für Noe den Himmel auf Erden, dennoch ein klein bisschen Training und Erziehung für ein bereicherndes, zufriedenes, aktives, gemeinsames Leben.
Wenn Sie der Meinung sind, Sie wollen die Aufgabe "Prinz Charming 2.0" in Angriff nehmen, mit und an Ihm wachsen, ihm ein warmes, sicheres "Für-immer-zu-Hause", volle Näpfe, gutes Training, ein tolles weiches Körbchen, ein bisschen Erziehung und ganz viele Streicheleinheiten geben, dann melden Sie sich doch bitte bei seiner Vermittlerin Sandra Katusic. Sie wird Ihnen gerne alle Fragen zur Vermittlung beantworten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Sandra Katusic (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 015172749757
E-mail: katu6686@googlemail.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 183