shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WILLY ist ein fröhlicher und aufgeschlossener Bub !

Handicap

ID-Nummer206258

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameWILLY

RasseDobermann

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit06.11.2018

letzte Aktualisierung26.02.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Willy
Rasse: Dobermann
Geb.: 12/2017
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 70 cm
Kastriert: nein
Andere Hunde: ja
Katzen: ja, hundeerfahren
Kinder: ja
Handicap: linkes Auge wurde entfernt
Aktueller Aufenthaltsort: 23552 Lübeck

Willy ist ein stattlicher und wunderschöner Dobermann, dem seine Menschen aufgrund fehlender Zeit nicht mehr gerecht werden können.
Durch einen Gendefekt hat er Probleme mit seinen Augen, das linke musste entfernt werden und auf dem rechten ist die Sehfähigkeit eingeschränkt.
Wer es nicht weiß würde es nicht bemerken, Willy ist ein fröhlicher und aufgeschlossener Bub !
Er tritt jedem und allem freundlich, gar überschwänglich gegenüber, ist neugierig und schaut sich gerne
alles an. Er ist nicht ängstlich aufgrund der eingeschränkten Sehkraft, man kann ihn immer überall anfassen !
Willy lebt mit einem Kind und einer Katze zusammen, allerdings sieht er beide als Spielkameraden, Kinder
sollten daher standfest sein - er möchte immer spielen und liebt auch andere Hunde.
Er ist stubenrein, fährt gut im Auto mit, liebt die Ausflüge und kann auch abgeleint werden.
An der Leine zieht er allerdings sehr, der Besuch einer Hundeschule sollte auf dem Programm stehen.
Wenn Sie sich in dieses Goldstück trotz seiner Behinderung verliebt haben, melden Sie sich, Willy
wartet in 23552 Lübeck auf Sie !

Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift 23552 Lübeck
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 577