shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BRANDO freundlich und sehr menschenbezogen

ID-Nummer205775

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameBRANDO

RasseIrish Terrier

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbegold-braun

im Tierheim seit01.11.2018

letzte Aktualisierung29.01.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Brando

Rasse: Irish Terrier

Geschlecht: männlich/kastriert

Geboren: ca. 2016

Größe: 50cm

Verträglichkeit mit Hunden: ja

Verträglichkeit mit Katzen: Test fehlt noch

Kinder: ja

Besonderheit: nein

Aufenthalt: Brando ist nun in 70794 Filderstadt auf einer Pflegestelle



Brando ist ein sehr lieber und menschenbezogener Rüde. Er hat eine angenehme Größe und ist sehr sportlich. Er ist voller Energie und möchte ausgelastet werden. Brando liebt das Toben und Spiele jeglicher Art.Mit seinem Artgenossen ist er sehr gut verträglich.Er ist sehr gelehrig und wartet förmlich auf Kopfarbeit. An diesem Hund werden Sie sehr viel Freude haben. Kinder mag er auch sehr gerne. Er könnte zu Ihnen kommen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle findet.



Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.

Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de
Update: Irish-Terrier Brando lebt nun seit ein Wochen auf seiner Pflegestelle und vergisst jeden Tag ein bisschen mehr den Stress der Vergangenheit. Der Goldschatz ist extrem menschenbezogen, sanft, anhänglich und liebebedürftig, er kuschelt gerne und genießt es in vollen Zügen, ausgiebig gestreichelt zu werden. Der kleine Mann hatte mit Sicherheit keine leichte Vergangenheit, ein behütetes Dasein als geliebter Familienhund war ihm bisher bestimmt nicht vergönnt. Brando reagiert sehr sensibel, verhält sich fast demütig und ist immer bemüht, alles recht zu machen. Man muss schon aufpassen, dass man nicht völlig seinem Charme erliegt und sämtliche Regeln und Vorsätze vergisst, die man im Umgang mit Hunden bzw. Terriern beherzigen sollte. Denn dass Brando durchaus ein Vertreter dieser Rasse ist, das zeigt sich beim Spazierengehen, insbesondere im Wald. Da ist er hochkonzentriert, all seine Sinne sind geschärft und es entgeht ihm nichts. Brando läuft sehr angenehm an der Leine, Jogger, Fahrradfahrer etc. interessieren ihn nicht. Ansonsten aber zeigt Brando ausgeprägtes Jagdverhalten, das nicht unterschätzt werden sollte. Katzen und Kleintiere sollte es daher in seinem neuen Zuhause nicht geben. Es könnte durchaus sein, dass Brando in seinem Vorleben jagdlich geführt wurde. Ob Spaziergänge ohne Leine möglich sein werden und inwieweit er dann abrufbar ist, kann man im Moment noch nicht sagen. Brando ist aufgeweckt, klug und clever. Innerhalb kurzer Zeit hat er gelernt auf seinen Namen zu hören und kommt im Haus und Garten auf Zuruf freudig angerannt. Auch dass eine Kaffeetasse nicht der richtige Ort für eine Hundeschnauze ist, hat er sofort begriffen! Der hübsche Bub ist seinem jungen Alter entsprechend ein bewegungsfreudiges, und agiles Kerlchen, er hat jedoch glücklicherweise nichts von den Terriern, die immer in Hektik und Bewegung sind und nie zur Ruhe kommen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Dobermann Nothilfe e.V.

Anschrift 70794 Filderstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2745 930695

Homepage http://www.dobermann-nothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 500