shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JEAN aus der Tötung - Wer ist sein rettender Engel?

Handicap Notfall

ID-Nummer205538

Tierheim NameTierfreunde Rheinland e.V.

RufnameJEAN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit01.02.2018

letzte Aktualisierung23.12.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Hündinnen

*** Simone & Jean ***

unsere Informationen der spanischen Tierschützer vor Ort:

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2016
Gewicht: ca. 10-12 kg
Bemerkung: Bei Jean ist Leishmaniose festgestellt worden. Er wird gerade eingestellt...

Der hier vorgestellte Hund kommt aus einer spanischen pererra, welches viele Hunde beherbergt. Für diese Hunde suchen wir ein Zuhause für ein liebevolles und sicheres Leben in Deutschland. Die Beschreibungen sind so kurz, weil einfach keine Zeit bleibt, bei der täglichen Arbeit für die Versorgung all der Hunde. Aber alle hier vorgestellten Hunde sind lieb und nett und Rudel-verträglich...der Hund wird vor der Ausreise nach Deutschland kastriert, geimpft, gechipt und mit Mittelmeercheck getestet (Welpen natürlich nicht) ...

Simone und Jean kamen mit ihren Welpen in die Perrera. Sie lebten an einer Tankstelle bis Leute die Polizei riefen, die sie dann in die Perrera brachten. Die beiden sind sehr ängstlich in ihrem Zwinger. Sehr wahrscheinlich sind sie auf der Straße aufgewachsen ohne jemals Liebe erfahren zu haben. Jeden Tag setze ich mich zu ihnen, sodass sie erfahren, dass sie keiner verletzen wird. Wenn ich zu ihnen kommen, begrüßen sie mich beide, aber Simone (Hündin, weiß-schwarz-orange) ist diejenige, die sich mir am meisten nähert und sogar aus meiner Hand frisst. Jean jedoch (Rüde, braun) ist ängstlicher und unsicherer, weil er sehr wahrscheinlich niemals in seinem Leben einen liebevollen, netten Menschen hat kennenlernen dürfen.
Simone und Jean sind beide sehr junge Hunde, um die 2 Jahre, mit einem Gewicht von ungefähr 10-12 kg. Ich weiß, dass sie mithilfe von Geduld, Liebe und einer Familie, die ihnen wirklich helfen will, ihre Angst verlieren, glücklich sein und Liebe geben können. Das Leben in der Perrera wird ihre Situation nicht ändern. Sie brauchen dringend ein Zuhause! Ich weiß, dass es nicht einfach ist, aber sie verdienen es, glücklich zu sein, nachdem sie so lange gelitten haben.

UPDATE der Pflegerin 12.2018:

Er hat zwar weiterhin Angst, bewegt aber schon den Schwanz/die Rute, wenn er mich sieht und ich mich mit ihm beschäftige. Leider ist festgestellt worden, dass Jean LEISHMANIOSE hat. Er wird gerade darauf eingestellt und es wird weiter kontrolliert.

Wenn Sie meinen, das wäre für die nächste Zeit eine wunderbare Lebensaufgabe und -erfahrung für Sie und sie diese Liebe und das Verständnis aufbringen wollen und können, dann melden Sie sich bitte bei uns...wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Erstkontakt - wenn möglich - bitte immer per Mail...vielen Dank.


Video

https://youtu.be/alNhHHkXDHY

und

Sie macht jeden Tag Schritte, jetzt lässt sie mich sie berühren und wenn sie mich sieht, wird sie sehr glücklich. Sie ist so lieblich. Der Prozess von Jean ist langsamer als Simone, aber er isst noch mit mir und er sagt mir Hallo, wenn ich hier ankomme. Simone und Jean brauchen ein Zuhause...

https://youtu.be/R36ic20OtuM.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierfreunde Rheinland e.V.

Anschrift Ostendorf 1
58553 Halver
Deutschland

Homepage http://www.tierfreunde-rheinland.de/

 
Seitenaufrufe: 225