shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FISCHER der herausfordernde Abenteurer

ID-Nummer205497

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameFISCHER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbebeige

im Tierheim seit06.11.2018

letzte Aktualisierung23.01.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Hallo Leute! Ich bin der hübsche Fischer und gerade mal 5 Jahre alt. Die Zweibeiner sagen immer über mich, ich würde wie ein Plüsch-Teddy aussehen, auch wenn ich gar nicht weiß, was sie damit meinen. Nur dass es etwas Nettes sein soll, das verstehe ich. Doch es ändert leider nichts daran, dass ich erneut auf der Suche nach einem Zuhause fürs Leben bin.

Als ich bei meiner aktuellen Familie ankam, da habe ich mich direkt pudelwohl gefühlt und wollte alles richtig machen. Innerhalb kürzester Zeit wurde ich stubenrein und auch Spaziergänge an der Leine sind inzwischen ein Klacks für mich. Ich fahre gerne im Auto mit und das Alleinbleiben zusammen mit meiner Hundefreundin war von Anfang an kein Problem.

Doch mit der Zeit entwickelte ich hier immer mehr Unsicherheiten. War ich vorher noch mit allen Artgenossen und auch Samtpfoten super verträglich, so entscheidet inzwischen die Sympathie bei meinen Kollegen und Katzen werden nun gerne mal gejagt. Klar, mit vielen Hunden verstehe ich mich noch immer sehr gut, v.a. wenn diese mir ruhig begegnen, und meiner hündischen Mitbewohnerin gegenüber bin ich auch sehr respektvoll. Aber die Entwicklung zeigt doch ganz klar, dass ich hier weder genug Grenzen, noch Regeln oder Sicherheit bekomme. Und genau diese brauche ich eigentlich so dringend!

Doch keine Sorge, ich bin eigentlich ein ganz, ganz lieber und freundlicher Geselle. Gebt mir Halt und Führung und ich werde euer bester Freund sein. Meinen Bezugspersonen gegenüber bin ich nämlich unheimlich lieb und ich genieße es mit ihnen zu schmusen. Sie können mich überall anfassen, bürsten, auf den Arm nehmen, alles kein Problem. Gleichzeitig bin ich niemals aufdringlich und passe mich den Gegebenheiten und Zeiten im Haus sehr gut an. Vielleicht kann ich dich ja irgendwann sogar zur Arbeit begleiten, wenn das bei dir geht. Das wäre doch toll!

Fremden Menschen hingegen begegne ich inzwischen eher vorsichtig, besonders die Nachbarn oder Besuch werden erstmal angebellt. Und auch schnelle Armbewegungen oder entgegenkommende Autos verunsichern mich immer mehr. Fühle ich mich zu sehr bedrängt, kann ich sogar mal meine Zähne zeigen. Das passiert aber nur, weil ich mir nicht mehr anders zu helfen weiß. Ich meine das ja gar nicht böse! Das alles muss unbedingt wieder in Ordnung gebracht werden, damit ich wieder der Traumhund werden kann, der ich eigentlich bin! Kannst du mir dabei helfen?

Du wirst es nicht bereuen, versprochen! Lass uns gemeinsam die Welt erkunden und Pferde stehlen! Ich liebe Spaziergänge in der Natur, bin auch gerne draußen und beobachte die Gegend. Darum wäre es total schön, wenn du ein Haus mit eingezäuntem Garten hättest. Da kann ich gucken, was so in der Nachbarschaft los ist und dir Bescheid geben, wenn Gefahr droht. Ich tobe auch super gerne mit dir, aber Achtung, dabei kann ich etwas stürmisch werden, weshalb besser keine kleinen Kinder in meinem neuen Zuhause wohnen sollten. Die wenigen Kinder, welche ich bisher durch den Gartenzaun beobachten konnte, fand ich sowieso eher gruselig. Gerne kann in meinem neuen Zuhause dafür ein Hundekumpel auf mich warten, ich würde mich aber auch als Einzelprinz wohl fühlen.

Meine perfekten Menschen sollten auf jeden Fall ruhige und sichere Persönlichkeiten sein, Hundeerfahrung mitbringen und am besten nicht mitten in der Stadt wohnen. Denn ich liebe die Ruhe und würde ländlichere Gegenden ohne viel Trubel und ständige Besucher vorziehen. Doch das wichtigste sind meine Menschen. Menschen, die mich mit liebevoller Konsequenz ans Pfötchen nehmen und mir zeigen, dass die Welt gar nicht so gruselig ist, wie sie mir im Moment manchmal erscheint und dass ich nicht alles selbst entscheiden muss.

Also, wo sind die Menschen, die sich meines feinen und sensiblen Charakters annehmen, mit mir arbeiten wollen und mir die Liebe, Aufmerksamkeit und vor allem Sicherheit schenken, die ich so lange vermisst habe?

Fischer ist ca. 5 Jahre alt, 55 cm groß und wiegt 20 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt. Er entlastet das linke Hinterbein teilweise, hat dadurch allerdings keinerlei Beeinträchtigung beim Rennen und Toben und es sind auch keine weiteren Behandlungen nötig.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 53937 Schleiden
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 489