shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HOPE möcht Einzel- Prinzessin sein

ID-Nummer205422

Tierheim NamePfotenhilfe Ungarn e.V.

RufnameHOPE

RasseStaffordshire Bull Terrier-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 4 Monate

Farbegrau-weiß

im Tierheim seit29.10.2018

letzte Aktualisierung24.03.2019

AufenthaltsortAusland

Größe mittel

Temperament lebhaft

Aufenthaltsort: Ungarn

Hope trägt wahrscheinlich Rassemerkmale eines Listenhundes in sich. Bitte informieren Sie sich VOR einer Adoption ob Sie einen solchen Hund in ihr Land einführen und halten dürfen, bzw. welche Auflagen Sie zu erfüllen haben.

Hope ist eine quirlige, wilde Hummel der der Schalk im Nacken sitzt. Sie ist immer in Bewegung, rennt und läuft für ihr Leben gerne und Hope mag Menschen sehr!

Streicheleinheiten findet sie toll und Leckerlis mag sie ebenfalls sehr.

Wir suchen für Hope ein Zuhause in dem sie "ankommen" kann, in dem ihr Seele Ruhe findet, so dass ihre Haut nicht erneut leiden muss. Wir suchen ein Zuhause in dem es aktive Menschen gibt, die Freude daran haben Hope körperlich und geistig zu beschäftigen.

Im Haushalt sollten keine anderen Hunde oder Tiere sein und auch Kleinkinder eher nicht, da Hope diese mit ihrer Energie umrennen könnte.

-------------------------------------------------------------------------------

Vorgeschichte:

Hope lebt seit einiger Zeit im Tierschutz-Zentrum und dort versucht man ihr Hautproblem in den Griff zu bekommen.

Die kleine, quirlige Hündin ist eine wahre Power-Biene. Hope ist immer in Bewegung, sie wackelt mit dem ganzen Körper wenn sie sich freut. Aufmerksamkeiten und auch Streicheleinheiten findet Hope klasse.

Gerade bei "Hautpatienten" spielt wahrscheinlich bei allem medizinischen auch immer die Psyche eine Rolle. Daher wäre es für Hope einfach nur toll, wir würden für sie ein Zuhause finden, in dem sie ankommen darf, in dem sie geliebt wird, und in dem Menschen sind, die sich ihrer und ihrer Erkrankung annehmen, die möglicherweise immer wieder Mal zurück kommen kann.

Hope sollte in einen Haushalt ohne weitere Tiere vermittelt werden. Artgenossen mag Hope nicht. Auch Kinder sollten bereits in einem standfesten Alter sein, da Hope sich, wie bereits beschrieben, einfach mit vollem Körpereinsatz freut.

Wir suchen für die kleine, süße Hundedame auch Paten, die uns helfen, die medizinische Behandlung, wie Hopes Unterbringung und Versorgung mit zu tragen.

Zurzeit ist Hopes Haut wieder sehr entzündet und sie muss behandelt werden.

Kontakt
m.tudsen@pfotenhilfe-ungarn.de
Hope trägt wahrscheinlich Rassemerkmale eines Listenhundes in sich. Bitte informieren Sie sich VOR einer Adoption ob Sie einen solchen Hund in ihr Land einführen und halten dürfen, bzw. welche Auflagen Sie zu erfüllen haben.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Ungarn e.V.

Anschrift Frankfurter Str. 10
53840 Troisdorf
Deutschland

Homepage http://www.pfotenhilfe-ungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 182