shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TUONO (weiblich)

ID-Nummer205128

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameTUONO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbebraun gefleckt

im Tierheim seit01.09.2018

letzte Aktualisierung06.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

TUONO (weiblich) und ihre Geschwister Saetta, Tempesta und Fulmine wurden gerettet, während schwerste Unwetter über der Region von Olbia niedergingen. Zusammengekauert, zu keiner Bewegung mehr fähig, wurden diese, den Naturgewalten schutzlos ausgesetzten Lebewesen, von aufmerksamen Menschen gesehen.

In unserem rifugio in Olbia auf Sardinien konnten die Segugio-Mischlinge aufgepäppelt werden und zu Kräften kommen und wir haben diesen wunderbaren Geschöpfen versprochen, ihnen ihre 2. Chance zu geben.

Geboren sind die Geschwister lt. Amtstierarzt am 01.07.18 und werden entsprechend ihrer Rassebeteiligung ca. 50 cm Endgröße erreichen.
Stand Februar 2019 ist Tuono ca 40 cm groß.


<<< Update Juni 2019: >>>

Tuono ist inzwischen gewachsen und richtig kräftig geworden. Sie ist eine freundliche, aber sehr zurückhaltende Junghündin geworden, die sich im Umgang mit ihren Leidensgenossen im Gehege sehr sozial zeigt. Ängstlichkeit konnten wir beim Besuch nicht feststellen. Somit hoffen wir für unsere Traumhündin TUONO auf ein baldiges Happy End!

Die neueren Fotos stammen von unserem Besuch im Juni 2019.


<<< Update März 2020: >>>

Inzwischen ist das Gehege 23 mit unseren Hunden Tuono, Saetta, Fulmine, Angioletto, Angiolino & Venere, sowie dem lustigen Beagle-Mix Bernardo gut gefüllt. Hier treffen nun ganz unterschiedliche Charaktere aufeinander. Während Venere und Bernardo absolut unerschrocken und neugierig sind, haben Tuono, Saetta, Fulmine, Angioletto und Angiolino anfänglich ziemliche Angst vor dem unbekannten Gehgebesuch. Besonders Angioletto, aber auch Saetta und Fulmine laufen aufgeregt umher und versuchen sich zu verstecken. Wenn man das beobachten kann, ist der schüchterne Fulmine schon längst in einer Hütte verschwunden. Nach einiger Zeit legt sich aber dann die Angst und besonders Tuono wird dann zutraulich und lässt sich gern streicheln.

EIn Video von den Hunden im Gehege 23 sehen Sie auf unserer Homepage unter https://www.sardinienhunde.org/2-chance/huendinnen/tuono/

Die neueren Fotos sind ebenfalls von März 2020.


Wenn Sie Interesse an TUONO haben und ihr vielleicht einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationstierheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).
"Unbekannt" bei Kinderverträglichkeit oder Katzenverträglichkeit bedeutet nur, dass wir darüber grundsätzlich keine Aussage treffen können.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift Kampstr. 3
46117 Oberhausen
Deutschland

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 625