shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LYAN - freundlich, fröhlich und bewegungsfreudig

ID-Nummer204711

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameLYAN

RasseLabrador-Maremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre

Farbeweiß

im Tierheim seit18.05.2020

letzte Aktualisierung28.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Labrador – Maremmano Mischling
Geboren: 25.06.2018
Größe: 61 cm

Update Lyan April 2020

Wir haben Lyan Anfang Januar 2020 zu uns geholt und schon in den ersten zwei Wochen blühte er regelrecht auf. Seinen ausdrucksstarken Augen kann hier keiner widerstehen. Und er ist eine ganz treue Seele! Bei Männern ist er zurückhaltend - vielleicht hat er da schlechte Erfahrungen gemacht -, aber er bleibt auch ihnen gegenüber freundlich.
Im Umgang mit anderen Hunden (wir haben hier elf Hunde) ist er mittlerweile recht unerschrocken und spielt hingebungsvoll mit ihnen. Dominanten Rüden tritt er vorsichtig gegenüber, bleibt dabei aber zurückhaltend, so dass keine Konflikte entstehen. Uns geht das Herz auf, wenn wir miterleben dürfen, wie schön er mit unserem Maremmano-Rüden spielt.
Im Haus ist er pflegeleicht und völlig entspannt. Im Gegensatz zu unseren anderen Junghunden knabbert er nichts an und liegt friedlich neben uns. Mit seinem unwiderstehlichen Charme hat er schnell erkannt, dass das Sofa ein reizvoller Ort ist. Die Eroberung war danach nur noch eine Formsache und nun kuscheln wir allabendlich ausgiebig miteinander.
Schön wäre es, wenn Lyan zu einer jungen Hündin oder einem jungen Rüden käme, mit der/dem er spielen und kuscheln kann. Und wir wünschen uns für ihn eine Familie, die ihn gerne mit aufs Sofa nimmt. Er wird es in vielfacher Hinsicht danken!
Er ist stubenrein, er geht an der Leine und er kennt zudem eine Laufleine - wir haben ja gerade Leinenpflicht. Beim Spazierengehen bleibt er in meiner Nähe und orientiert sich an mir. Er kommt, wenn ich ihn rufe. Auch bei meinem Mann kommt er, obwohl er sich nicht gerne von Männern berühren lässt. Er kennt die Begriffe Sitz und Platz, wobei ich Handzeichen zur Unterstützung benutze. Er geht auf seinen Platz, wenn ich sage „ab ins Körbchen“. Stehen haben wir bisher nicht geübt, da er beim Kämmen von alleine stehen bleibt ( Schockstarre). :)


Lyan ist ein Herdenschutzhund und braucht deshalb ein Zuhause bei Menschen, die schon Erfahrung mit Herdenschutzhunden oder mit Hunden anderer Rassen mit ähnlich starken Charaktereigenschaften haben.


--------------------------

Update Lyan Januar 2020

Lyans Pflegestelle berichtet uns, dass der Hundejunge bereits nach sehr kurzer Zeit alle Herzen der Menschen erobert hat, die ihn kennenlernen durften. Sein perfektionierter Hundeblick ist einfach unwiderstehlich! Er ist treu, verspielt, vorsichtig den männlichen Zweibeinern gegenüber, aber dennoch sehr freundlich. Im Rudel ist er bei den dominanten Herren eher zurückhaltend, damit kein Konflikt entsteht, dafür spielt er ausgiebig mit seinen weiblichen Artgenossinnen. Dieser Junge ist eher von der friedlichen Sorte und versprüht seinen Charme so richtig beim Kuscheln auf dem Sofa. Seine Pflegestelle ist sich sicher, dass Lyan ein perfekter Zweithund in einem liebevollen Zuhause mit einer Hündin wäre.

-----------------------------------------------

Lyan befindet sich auf einer Pflegestelle in 37627 Heinade.

---------------------------

Hier ein Update seiner Pflegestelle:

Lyan ist ein freundlicher Hund, stubenrein und bewegungsfreudig. Deshalb sollte das neue Zuhause einen größeren, hundesicher eingezäunten Garten haben. Er ist ein guter Beobachter und er passt auf sein Revier auf, ist aber freundlich, wenn ein Gast das Grundstück betritt. Vom Wesen her ist er eher ein Labrador-Jagdhund-Mix als ein Herdenschützer, dennoch steckt ein "Arbeitshund" in ihm: er benötigt Aufgaben und möchte beschäftigt werden. Lyan ist gut abrufbar und mit allen Tieren verträglich. Lyan ist auch gerne im Hause. Dort ist er ruhig und liegt gerne auf seinem Platz. Er ist seinen Menschen gern nahe. Kinder sollten schon größer und standfest sein. Lyan muss noch einiges lernen, aber bei den richtigen Menschen mit Hundeerfahrung kann er sich zu einem Traumhund entwickeln.


31.01.2020 - Es gibt neue Fotos von Lyan und ein Update seiner Pflegestelle


Lyans Pflegestelle berichtet uns, dass der Hundejunge bereits nach sehr kurzer Zeit alle Herzen der Menschen erobert hat, die ihn kennenlernen durften. Sein perfektionierter Hundeblick ist einfach unwiderstehlich! Er ist treu, verspielt, vorsichtig den männlichen Zweibeinern gegenüber, aber dennoch sehr freundlich. Im Rudel ist er bei den dominanten Herren eher zurückhaltend, damit kein Konflikt entsteht dafür spielt er ausgiebig mit seinen weiblichen Artgenossinnen. Dieser Junge ist eher von der friedlichen Sorte und versprüht seinen Charme so richtig beim Kuscheln auf dem Sofa. Seine Pflegestelle ist sich sicher, dass Lyan ein perfekter Zweithund in einem liebevollen Zuhause mit einer Hündin wäre.
-----------------------------------------------

16.12.2018 - Der bezaubernde Lyan durfte auf eine Pflegestelle in Deutschland ausreisen. Hier eine erste Beschreibung:

Lyan, der hübsche Rüde, hat in den letzten Wochen große Fortschritte gemacht. Er ist ein sehr aktiver Hund, der nach Beschäftigung sucht, dabei aber nicht überdreht ist. Er liebt uns Zweibeiner über alles und ist für jede Streicheleinheit dankbar. Er ist an Katzen, Hunde und Pferde gewöhnt. Im Haus benimmt er sich langsam auch vorbildlich, und an der Leine klappt es auch schon ganz gut!

------------------------------------------

15.10.2018 - Leben in der Bude ist gerade bei einer befreundeten Tierschützerin in Italien.Sieben, putzmuntere und unternehmungslustige Babys halten sie auf Trab. Ein „netter“ Schäfer wollte die Zwerge allesamt entsorgen, weil er sie „nicht gebrauchen“ konnte.

Was tut man da als Mensch mit Herz? Klar, man nimmt die ganze Bande auf und sieht zu, dass alle ein tolles Zuhause bekommen. Geboren wurden die Süßen am 25. Juni 2018, sie sind also gerade vier Monate alt, perfekt, um in ihr endgültiges Zuhause zu ziehen.

Auch wenn Lyan und seine Geschwisterchen momentan noch aussehen wie kleine Eisbärchen, es sind Herdenschutzhund-Mischlinge, sie werden groß und werden dann wahrscheinlich alle Eigenschaften dieser tollen Hunde zeigen.

Also, wer hat nicht nur ein Herz, sondern auch Platz und vielleicht schon Erfahrung mit dieser Rasse?Sieben tolle Zuhause brauchen wir!

Besuchen Sie Lyan auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 25.06.2018
Schulterhöhe: 61 cm
Krankheiten: keine bekannt, geschippt, geimpft
Schutzgebühr: 325 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: Margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon: 0174–610 10 83

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 37627 Heinade
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 2224