shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MILA sucht ein passendes liebevolles Zuhause

ID-Nummer204185

Tierheim NamePfotenhilfe Sauerland

RufnameMILA

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit18.10.2018

letzte Aktualisierung02.02.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

weiblich
ca. 1,5 Jahre alt (Stand Okt. 2018)
Labrador Mix
Schulterhöhe: ca. 60 cm

Mila ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.
Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

Dani und Mila suchen ein liebevolles und passendes Zuhause!
Mit knapp 9 Monaten wurde Dani zusammen mit seiner Schwester Mila im April 2018 in
der Tötungsstation Békés abgegeben. Warum der Besitzer die beiden wunderhübschen Hunde einfach herzlos entsorgte können wir nicht sagen.
Die beiden Geschwister hatten in der Anfangszeit sehr große Angst vor den Mitarbeitern in der Station und auch vor Fremden zeigten sie sich sehr ängstlich. Was die beiden erdulden und aushalten mussten kann man sich zum Teil ausmalen. Denn von keinem jungen Hund ist es das naturell so große Angst und Furcht vor uns Menschen zu haben. Eher kommen sie auf einen freundlich und fröhlich zu gelaufen ohne Vorurteile und Bedenken.
Sieht man mal von der Scheu und der Angst ab, sind Dani und Mila zwei ganz liebe und freundliche junge Hunde die keinem etwas Böses wollen.
Jetzt hoffen wir mit etwas Glück für sie ein passendes und geeignetes Zuhause zu finden.
Die beiden Geschwister haben gelernt gegenseitig auf sich aufzupassen und hängen sehr aneinander was in ihrer Situation verständlich ist. Vor allem Mila folgt ihrem Bruder am liebsten auf Schritt und Tritt und lässt ihn nur ungern aus den Augen.
In den vergangenen Monaten konnten wir bereits eine positive Veränderung feststellen. Die beiden haben zu den Mitarbeitern vertrauen aufgebaut und haben sich geöffnet. Sie mögen die Mitarbeiter und suchen inzwischen auch den Kontakt zu ihnen.
Leider durften die zwei bisher noch nicht allzu viel kennen lernen. Beide müssen noch alles nötige von ihren neuen Menschen liebevoll beigebracht bekommen und an die alltäglichen Dinge liebevoll herangeführt werden. Auch das Laufen an der Leine kennen sie noch nicht und muss geübt und trainiert werden.
Für Dani und Mila suchen wir liebe Menschen mit Erfahrungen und dem nötigen Fingerspitzengefühl. Menschen die sich bereits mit ängstlichen Hunden auskennen.
Wird man den beiden die nötige Zeit geben um richtig in ihrem neuen Leben und Umfeld anzukommen, werden sie sich letztendlich öffnen und sich zu wunderbaren Hunden entwickeln die keine Angst mehr haben müssen, weil sie wissen, das sie bei ihren Menschen angekommen und in Sicherheit sind. Sicherlich wird dies etwas Zeit in Anspruch nehmen aber wir sind uns sehr sicher, dass die Bemühungen sich lohnen werden.
Dani und Mila hatten einen schweren Start aber wir wollen ihnen eine bessere Zukunft ermöglichen.
Die beiden haben es so sehr verdient zu erfahren wie es ist geliebt zu werden.

Dani und Mila müssen nicht zusammen vermittelt werden.
Es wäre natürlich ein Traum wenn sich Menschen finden lassen würden die Beide aufnehmen.
Das wäre für das Geschwister Pärchen der Jackpot ihres Lebens!

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Békés in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Sauerland

Anschrift Madfelder Str. 25
34431 Marsberg
Deutschland

Homepage http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

 
Seitenaufrufe: 187