shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NOEL , aktiver und verspielter Labrador-Mischlingsbub, 45cm, Video

Fundtier

ID-Nummer202845

Tierheim NamePfotenretter Ungarn

RufnameNOEL

RasseLabrador Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit14.08.2018

letzte Aktualisierung05.04.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo: freundlich, aktiv, verspielt, Kinder+, Familie+, Hündinnen(+), Rüden(+)

Der ca. im Mai 2018 geborene wunderschöne Rüde Noel wurde Anfang August bei großer Hitze zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester Mady in Cegled auf der Straße aufgefunden. Die kleine Familie hatte Glück und wurde rechtzeitig gefunden, bevor ihnen etwas passieren konnte. Halb verdurstet kamen sie zu Kata ins Tierheim und wurden dort zunächst aufgepäppelt und erstversorgt. Noel konnte relativ zügig in Ungarn vermittelt werden.

Leider wurde Noel nun aber von seinem Eigentümer zurückgebracht, weil er für dessen alte Mutter, die sich um ihn kümmere, zu aktiv sei. Nun, Noel ist ein Welpe, der die Welt entdeckt und aufgrund seiner Rasse auch bewegungsfreudig ist. Das hatte der Mann bei der Adoption nicht bedacht und brachte den Hund zurück. In Ungarn ist es leider oft so, dass die Menschen immer Welpen aus Katas Tierheim adoptieren wollen und sie dann aber zurückbringen, wenn sie ihrer überdrüssig geworden sind.

Der kleine Mann ist durch die Gesamtsituation und die Lautstärke in der Station sehr gestresst. Damit er ein bisschen zur Ruhe kommt, ist er momentan alleine im Zwinger untergebracht. Zudem hat sich auch herausgestellt, dass Noel teilweise seine Artgenossen anpöbelt. Der Hundetrainer Dani arbeitet nun regelmäßig mit Noel an diesem Thema und der junge Kerl hat auch schon einige Fortschritte gemacht. So verträgt er sich inzwischen gut mit einigen Hündinnen - im Video sieht man, wie er es genießt, aus dem Zwinger in den Auslauf zu kommen und mit Isabella, der halbblinden Hündin, zu spielen. Auch mit dem lieben Rüden Draki kommt er gut aus und zeigt auch hier Ansätze zum Spielen. Aufgrund seiner Jugend ist Noel noch formbar und sehr lernfähig, so dass es wichtig ist, dass in seinem neuen Zuhause weiter an seiner Verträglichkeit gearbeitet wird, am besten mit weiterer Unterstützung eines Hundetrainers. Noel wollen wir aber auf jeden Fall nur an Personen mit Hundeerfahrung vermitteln. Wir hoffen zudem, dass es sich auch die anstehende Kastration positiv, sprich ausgleichend auswirken wird.

Zu Menschen ist Noel absolut aufgeschlossen, freundlich und verschmust. Und er liebt die Kinder, die in der Station als Streichel- und Gassipaten aushelfen.

Noel könnte prima in eine aktive Familie, gerne mit Kindern, vermittelt werden, wo er körperlich und auch geistig ausgelastet wird. Wie groß der Welpenmann einmal werden wird, kann man nicht genau vorhersagen, da der Vater nicht bekannt ist. Wir glauben aber, dass u.a. ein Labrador in ihm steckt. Seine Mutter ist ca. 50 cm groß, seine Schwester Mady aber bedeutend kleiner.

Noel würde sich sehr freuen baldmöglichst, eine eigene Familie zu haben, aus der er nicht mehr fortgeschickt wird. Der wunderhübsche Rüde reist gechipt, kastriert, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über den lieben Rüden erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 380 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes.

Informieren Sie sich auch auf Facebook https://www.facebook.com/pfotenretterungarn sowie auf unserer Webseite über uns und unsere Hunde.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenretter Ungarn

Anschrift 85609 Aschheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.pfotenretterungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 629