shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ASIA hat es geschafft!

Notfall

ID-Nummer201699

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameASIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit23.02.2015

letzte Aktualisierung23.01.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 15. November 2021: >>>
Asia, geb. Januar 2015, kastriert, 52 cm, 20 KG, evt. Mischung aus Labrador Retriever und HSH

Asia kam im Herbst 2019 nach Deutschland und hatte zwei Jahre lang ein schönes und liebevolles Zuhause.

Nun hat ihre Familie sie umständehalber schweren Herzens wieder in die Vermittlung gegeben. Seit drei Wochen lebt sie nun bei einer Pflegefamilie im Allgäu und hat sich dort wunderbar in den Alltag eingefügt (Stand Mitte November 2021). Sie hat einen schüchternen Charakter, taut aber zunehmend auf und zeigt sich als sehr unkomplizierte und pflegeleichte Maus. Asia hat eine gute Sozialkompetenz, mit den beiden Rüden der Familie versteht sie sich prima und auch mit den Katzen ist sie sehr lieb; auf Spaziergängen ist sie immer sehr darauf bedacht, das Rudel zusammenzuhalten.

Gesundheitlich hat Asia ein paar Baustellen, die aber gut unter Kontrolle sind und einer hohen Lebensqualität nicht im Wege stehen. Sie hatte in der Lida auf Sardinien mehrere, auch heftige epileptische Anfälle, die in Deutschland nur wenige Male in abgeschwächter Form vorkamen. Sie bekommt 2 x täglich 50 mg Luminal und ist damit gut eingestellt. Auch ist sie inkontinent und verliert Urin nach längeren Liege- und Ruhepausen, vor allem nach der Nachtruhe. Sie trägt daher ab abends eine Hundewindel, was gut funktioniert. Des Weiteren wurden ihr Arthrosen diagnostiziert. Diese machen ihr wetterabhängig mal mehr, mal weniger zu schaffen. Sie liebt und braucht aber ihre täglichen, gemütlichen Spaziergänge, die durchaus auch mal länger sein dürfen. Den Labrador-Anteil vermuten wir auch aufgrund ihrer großen Affinität zu Wasser, sie planscht mit Vergnügen, zu jeder Jahreszeit und bei jeder Temperatur.

Asia ist eine wirklich liebenswerte, feine Hündin, die nun ihr endgültiges Zuhause sucht. Dieses kann aus Kindern, Hunden, Katzen und Kleintieren bestehen, Hauptsache, sie kann in ruhigem Umfeld ebenerdig leben und muss keine Treppen steigen.

Wenn Sie mehr über Asia erfahren möchten oder wenn Sie einen Besuchstermin bei ihrer Pflegestelle verabreden möchten, melden Sie sich bitte kontakt@sardinienhunde.org

<<< 1. November 2021: >>>
Asia zieht demnächst auf ihre neue Pflegestelle.


<<< Update November 2019: >>>

Es gibt sie noch, die kleinen Wunder! Asia leidet seit Jahren an schwerer Arthrose und Epilepsie, was ihr Leben im Rifugio sehr belastete. Niemand konnte ihr nachts bei Anfällen helfen, und nasskaltes Wetter und Hitze waren Gift für sie. Das ist nun vorbei! Eine Familie nimmt sie bei sich zur Pflege auf. Wir sind sehr glücklich, dass sich immer wieder Menschen finden, die den schwächsten unter den Hunden beistehen und helfen. Die SardinienHunde e.V. übernehmen die Kosten für Asias medizinische Behandlung und erleichtern so die Entscheidung für die Aufnahme eines kranken Hundes.

Bitte unterstützen Sie Asia und ihre Pflegefamilie mit Ihrer Patenschaft (Ihrer Spende), damit der Verein Pflegefamilien für seine kranken Schützlinge entlasten kann. Herzlichen Dank!

Wenn Sie ASIA unterstützen wollen oder ihr ein endgültiges Zuhause anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.





<<< Update September 2019: >>>
Auf unserer Homepage finden Sie ein Video von unserem Besuch im September 2019 unter https://www.sardinienhunde.org/2-chance/huendinnen/asia/

<<< Update November 2019: >>>
Asia darf auf eine Pflegestelle in NRW ausreisen!!! Wir freuen uns ganz besonders für sie.


Wenn Sie ASIA ein endgültiges Zuhause anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

MILLE GRAZIE!!!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.sardinienhunde.org/2-chance/huendinnen/asia/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift 88175 Scheidegg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)170 2388654

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 1677