shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BONGO

ID-Nummer201080

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameBONGO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit18.09.2018

letzte Aktualisierung12.05.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Während unserer Sardinentour Mitte Januar 2018 stand auch wieder ein Besuch im Rifugio der LIDA in Olbia an. Man hatte mich schon vorgewarnt, dass ich viel zu fotografieren hätte ... Und so war es dann auch … Zu den Neuzugängen gehörten auch die Geschwister Berta, Bongo und Bibi. Die drei waren – wie so viele andere Welpen auf Sardinien – unerwünscht zur Welt gekommen. Wenigstens hatte man sie nicht getötet, sondern ins Rifugio gebracht. Somit sind sie nun nicht nur in Sicherheit, sie haben auch die Chance, mit unserer Hilfe das Canile auch wieder verlassen zu können und ein gutes Zuhause zu finden.
Berta, Bongo und Bibi sind noch etwas schüchtern Fremden gegenüber, aber das ist unseres Erachtens auch verständlich. Denn viel Gutes werden sie noch nicht erfahren haben. Möchten Sie einem der Kleinen zeigen, dass es auch Menschen gibt, denen sie vertrauen können und bei denen sie in Liebe und Geborgenheit ein gutes und langes Hundeleben führen dürfen? Wenn Sie diese Verantwortung übernehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

15. September 2018:
Der kleine Bongo durfte auf seine Pflegestelle reisen und wartet nun auf seine eigene Familie.

03. Oktober 2018:
Bongo hat sich gut auf seiner Pflegestelle eingelebt und zeigt sich nach kurzer Zeit als wahrer Sonnenschein. Seinem Pflegefrauchen folgt er auf Schritt und Tritt und er möchte überall dabei sein. Mit der vorhandenen, etwas älteren Hündin versteht er sich sehr gut, auch gibt sie ihm Sicherheit und lockt ihn aus der Reserve. Zudem leben vier Katzen im Haushalt, diese hat er mittlerweile akzeptiert. Im neuen Zuhause sollten hundeerfahrene Katzen leben, denn er ist sehr interessiert, was der ein oder anderen Katze vielleicht nicht so gefallen würde.

Bongo bindet sich sehr stark an seine Bezugsperson. Im Haus verhält er sich sehr brav, auch klappt es mit der Stubenreinheit schon sehr gut. Mit dem Autofahren hat er keinerlei Probleme und das Laufen an der Leine wird auch immer kontrollierter. Die neuen Eindrücke und fremden Dinge verunsichern ihn noch, aber wenn man ihm Sicherheit gibt, dann tippelt er recht entspannt nebenher.

Gegenüber fremden Menschen ist Bongo anfangs sehr unsicher und gibt dies beim ersten Kennenlernen auch lautstark kund. Gibt man ihm etwas Zeit entspannt er sich, wird sogar neugierig, kommt von selbst und beschnüffelt das "Unbekannte".

12. Mai 2019:
Bongo wartet leider immer noch auf sein Zuhause, was wir nicht verstehen können. Er hat sich richtig toll entwickelt und zeigt sich als lustiger und fröhlicher junger Hund. Im Alltag ist er schon voll integriert und er ist ein vorbildlicher Begleiter. Das Laufen an der Leine klappt mittlerweile wunderbar, er liebt die Natur und vor allen Dingen das Spielen und Toben im Garten. Anschließend wird gerne mit Pflegefrauchen gekuschelt, was er sehr genießt. Er ist stubenrein und kann auch für eine gewisse Zeit mit seiner Hundefreundin alleine bleiben. Mit den vorhandenen Katzen ist das Zusammenleben kein Problem.

Bongo hat bereits viel kennengelernt und so seine Unsicherheiten gegenüber fremden Dingen gut abgelegt. Rundum ist er ein richtig toller junger Hund, für den wir uns liebe Menschen wünschen, die einen treuen Begleiter fürs Leben suchen.

Wenn Sie ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 94548 Innernzell
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Julia Krempl Telefon +49 (0)170 3860065

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 959