shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CLIVE einer von drei Bübchen

ID-Nummer197771

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameCLIVE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr

Farbeschwarz

im Tierheim seit21.03.2019

letzte Aktualisierung10.03.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Update März 2019:

Klein-Clive kann jederzeit gerne auf seiner Pflegestelle in 32457 Porta Westfalica besucht werden.

Bahn frei - Kartoffelbrei!

Hier kommt Klein-Clive, 11 Monate alt, voller Energie und nicht zu bremsen. Jemand hat bei ihm eine Hochleistungs-Batterie eingebaut, aber den Aus-Schalter vergessen. Der kleine Mann mit Stummelschwänzchen hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm und wiegt 9,5 kg. Sein kurzes schwarzes weiches Fell glänzt schön in der Sonne und haart nicht besonders viel. Seine Zähnchen im Unterkiefer stehen vor den Zähnchen im Oberkiefer (Vorbiss). Das gibt ihm ein witziges, unverwechselbares Aussehen. Beim Fressen, auch bei Trockenfutter, stört ihn das überhaupt nicht.

Spazierengehen ist mit Clive noch sehr schwierig, denn draußen reagiert er ängstlich auf fast alles und jedes: Menschen, vorbeifahrende LKW, bimmelnde Alteisenhändler, Laubhäcksler, Rasenmäher, Müllabfuhr usw. Er zerrt dann an der Leine und möchte einfach nur weg. Daran, dass er im Angstmodus brav seine Geschäfte macht, ist überhaupt nicht zu denken.

Aber der kleine Bub ist noch jung und erst seit kurzem in Deutschland. Er zeigt schon erste Fortschritte und er wird sich nach und nach an vieles gewöhnen. Doch natürlich braucht Clive Zeit und Geduld. Deshalb sollte Clive in ein ruhig und ländlich gelegenes Zuhause mit größerem,
Hunde-sicher eingezäunten Garten ziehen.

Im Haus ist Klein-Clive unbekümmert, fröhlich und menschenbezogen. Er hört auf seinen Namen und kommt gleich angerannt. Er spielt gerne mit seinen Plüschtieren und mit anderen spielfreudigen Hunden. Er ist mit allen Hunden verträglich, versucht aber auszutesten, ob nicht schon der Chef-Sessel auf ihn wartet. Sein jetziges „befelltes“ Umfeld lässt ihn jedoch wissen, dass er vergeblich hofft. Auch sein Mensch sollte bei seinem kleinen Betonschädel dagegen halten können und ihm mit Geduld und Konsequenz das kleine Hunde-Einmaleins beibringen. Kinder im neuen Zuhause sollten etwas älter sein.

Wenn er draußen oft genug in einen ruhigen Bereich ohne angst-machende Geräusche oder Bewegungen kann, ist Clive stubenrein. Ein angstfreier Ersthund wäre sehr hilfreich.
Es dürfen auch gerne mehrere tiefen-entspannte Hunde vorhanden sein. Das würde seine Entwicklung sehr fördern und seinen neuen Menschen viel Arbeit abnehmen.

Sind Sie hundeerfahren - auch mit ängstlichen Hunden -, und haben Durchhaltevermögen? Trauen Sie sich unsere kleine Flitzpiepe mit ihren Besonderheiten zu? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!


--------------------------------------

Update Januar 2019:
Clive ist auf Pflegestelle in 32457 Porta Westfalica.

---------------------------------------


Meine Lieben Menschen,
ich bin der Clive und mein zweiter Name ist "Freundliche Rabenfeder", der Nachname ist "Schwarz", wie bei meinen Brüdern Colby und Clark. Unsere Mama ist die kleine Carillon, sie wiegt ausgewachsen 8 Kilo und wir werden auch mal nicht allzu groß.
Dafür bleiben wir süß und aufgeweckt, munter und verspielt. Mitte April sind wir auf die Welt gekommen und zusammen mit unserer Mami sind wir im Canile. Hier können wir natürlich nicht alles, was wir gerne tun würden, es sind uns Grenzen gesetzt durch Zwingerzäune und Gittertore. Aber wir lassen uns nicht verdrießen und warten voller Vorfreude auf unsere Familien, die uns liebhaben und wir sie.
Inzwischen spielen wir nett miteinander und lernen das Sozialverhalten des Rudels. Das ist unsere Vorbereitung hier auf ein Leben draußen, wenn wir es dann mit anderen Hunden zu tun haben werden. Man muss schließlich wissen, was sich gehört. Dafür wäre auch das Training in einer Hundeschule genial, da lernt man alles, was man noch nicht können kann und zwar so, dass es auch noch Spaß macht.
Wir können es gar nicht erwarten, hier raus zu kommen und zu Euch reisen zu dürfen. In einem Transporter auf großer Fahrt - der Traum aller Hunde, die hier einsitzen! Ihr könnt ihn uns möglich machen, Ihr braucht Euch nur z.B. in mich zu verlieben und mich einzuladen. Keine Angst, uns gibt es auch einzeln, weil wir nicht zu hoffen wagen, dass es irgendwo jemanden und geeignete Umstände gibt, die uns alle aufnehmen könnten.
Ich bin ein sehr nettes und freundliches Hundemännlein, spiele noch gern und viel, bin für allen Unfug und Tollerei zu begeistern und brauche in der Anfangsphase viel Aufmerksamkeit und Zeit. Aber wenn ich erst weiß, wie es in einem Haus zugeht und wie es in einer Familie ist, dann habt Ihr das alles wieder reingeholt. Inzwischen warte ich in meiner kleinen Schar auf Nachricht von Euch, wann die große Reise losgeht und uns der Wagen abholt. Ich bin mal gespannt, wem ich vertrauensvoll mein Köpfchen in den Schoß legen darf. Bist Du's?

PS: Meine Brüder und ich gleichen uns wie ein Ei dem anderen. Aber verlangt nach mir, ich bin nämlich der Netteste, Fröhlichste, Bravste! :-)
Oder tut einfach, wie Ihr meint...

Besuchen Sie Clive auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 14.04.2018
Schulterhöhe: eher klein bleibend
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 325 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Julia-Maria Medro
eMail: Julia-maria.medro@pro-canalba.eu
Telefon: 0163 – 2100825
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 32457 Porta Westfalica
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 578