shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KERI SUCHT GEDULDIGE MENSCHEN

ID-Nummer197740

Tierheim NameHerz für Ungarnhunde e.V.

RufnameKERI

RassePointer-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit05.05.2020

letzte Aktualisierung04.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Keri
Aufenthaltsort: Deutschland
Dort seit: Pflegestelle in 37176
Rasse: Pointer-Mix
Farbe: schwarz/weiß
Alter: 01.02.2017
Größe: ca. 55 cm
Kastriert: ja

KERI MÖCHTE ENDLICH ANKOMMEN UND BLEIBEN DÜRFEN!

Keri musste leider wieder aus seiner Familie ausziehen und ist nun in seiner neuen Pflegestelle gut angekommen. Er ist noch etwas misstrauisch wegen all der neuen Dinge und reagiert oft mit einem Rückzug, wenn ihn eine Situation ängstigt, aber er meistert alles gut und macht jeden Tag Fortschritte. Mit Ruhe und Einfühlungsvermögen vertraut er seinen neuen Menschen immer mehr. Keri ist ein intelligenter und hübscher Hundemann, der im Moment durch seinen erneuten Umzug noch verunsichert ist.

Keri kam über eine Tötungsstation in unser Partnertierheim in Ungarn. Dort brauchte er sehr lange Zeit Vertrauen zu den Menschen aufzubauen. Er war sehr ängstlich und zeigte das durch Knurren und Bellen, wenn man sich näherte. Erst nach fast einem Jahr ließ er sich dort langsam auf Menschenkontakt ein. Im September letzten Jahres konnte Keri dann in eine Pflegestelle ziehen. Dort machte er weitere Fortschritte und lernte in der Familie viel Neues kennen.

Keri konnte dann in seine Familie vermittelt werden, jedoch verletzte er die mit im Haushalt lebende Katze und musste in die nächste Pflegefamilie ziehen. Dort gab es nach kurzer Zeit einen schlimmen Streit wegen einem Hasen (den wohl beide gern jagen wollten) zwischen ihm und dem dort lebenden Hund, so dass er nun bei uns gelandet ist.

Keri wird nur an verantwortungsbewusste Menschen, die viel Geduld und Ruhe haben vermittelt. Er braucht ausreichend Möglichkeiten zu schlafen und zu ruhen, um seine Ängste weiter abzubauen. Kleine Kinder oder weitere Tiere sollten nicht in seiner zukünftigen Familie leben. In einem Haus mit Garten in ruhiger Umgebung würde er sich bestimmt wohl fühlen.

Keri ist wahrscheinlich ein Hund, der aus Angst und Stress heraus in ein unkontrollierbares Jagdverhalten kippen kann. Seine zukünftige Familie muss es also ruhig angehen und ihn Stück für Stück in sein neues Leben gewöhnen.

Kontakt: Melanie Kulle
Mail: m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tel.: 05594/2271711

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Herz für Ungarnhunde e.V.

Anschrift 37176 Nörten-Hardenberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Melanie Kulle Telefon +49 (0)177 8802018

Homepage http://www.herz-fuer-ungarnhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 712