shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PUSCAS möchte eine Sportliche Aktive Familie um was zu erleben

ID-Nummer197521

Tierheim NameHundehilfe Hundeherzen e.V.

RufnamePUSCAS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.05.2018

letzte Aktualisierung11.02.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

PUSCAS (m)
Noch in Spanien
Carea Leonés
geb.: 1.4.2018, z.Zt. 45 cm SH
Geschätzte Endgröße ca. 55 cm SH

Puscas und seine 7 Geschwister wurden im Alter von nur wenigen Wochen in einem Karton vor dem Sahaguner Tierheim entsorgt. Sie gehören der Rasse Carea Leonés an, einem spanischen Hütehund, der zusammen mit dem Border Collie wohl als Stammvater des Australien Shepherd gilt. Der Carea ist ein freundlicher, gutmütiger Hund mit offenem Charakter, ein ganz angenehmer Familienhund.
Diese seltene Rasse gibt es in vielen Fellfarben und Variationen, auch als Blue Merle und kann mit unterschiedlichen Augenfarben auftreten (wie man an unseren Geschwistern deutlich sehen kann). Der Carea Leonés wurde als Hütehund für das Flach- und Bergland gezüchtet. Er ist ein ausgesprochen intelligenter und robuster Arbeitshund, der über viel Ausdauer verfügt und beschäftigt werden will. Im Wesen ähnelt er den Border Collies , ist jedoch wesentlich ausgeglichener und ruhiger.
Puscas ist noch ein Welpe und wie alle Welpen hat er auch noch jede Menge Schabernack im Kopf. Er lebt seitdem er gefunden wurde, mit vielen Hunden aller Altersklassen und Grössen zusammen in einer Familie und kennt somit das Leben im Haus und versteht die Hundesprache. Kinder und Katzen hat er bisher noch nicht kennen gelernt, wir könnten es im Bedarfsfall aber testen. Puscas ist ein lebhafter Junghund, der auf alle Fälle noch Erziehung braucht und sicherlich in einer Hundeschule ein Musterschüler werden wird, denn Carea Leonés sind ausgesprochen intelligente und gelehrige Hunde. Stubenrein ist er noch nicht ganz, er übt aber schon fleißig.
Für Puscas suchen wir eine Familie, die sich der Verantwortung für einen Welpen bewusst ist. Welpen machen viel Freude, sie können aber auch anstrengend sein und benötigen am Anfang viel Zeit und Zuwendung. Wenn es Ihnen Spaß macht, mit einem Hund zu arbeiten und ihn liebevoll zu einem alltagstauglichen Begleiter zu erziehen, dann ist Puscas der richtige Familienzuwachs für Sie.
Bei der Ausreise ist er grundimmunisiert, gechipt, entwurmt und hat seinen EU-Heimtierausweis mit im Gepäck.

Bitte füllen Sie unser KONTAKTFORMULAR aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.


Kontakt:
Henni Neunzig
E-Mail: henni.neunzig@hundeherzen.org
Telefon: 0 21 59/50 60 2
Handy: 0 15 7/52 51 89 59
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundehilfe Hundeherzen e.V.

Anschrift Oranienstr. 26
65597 Hünfelden
Deutschland

Homepage http://www.hundeherzen.org/

 
Seitenaufrufe: 433