shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FUSSEL liebenswerte Hündin verliert ihr Zuhause wegen Erkrankung in der Familie

ID-Nummer197244

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameFUSSEL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit22.10.2022

letzte Aktualisierung26.08.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo
Geboren: 15. März 2018
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 46 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: Leishmaniose positiv
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: fraglich
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, wenn älter
Handicap: keines bekannt
Besonderheiten:
keine
Pflegestelle: 69126 Heidelberg

Während unserer Gruppentour Mitte Mai 2018 stand auch ein Besuch bei unseren Partner Ester und Massimo auf dem Programm, die in der Nähe von Sassari ein kleines Refugio eingerichtet haben, um uns zu unterstützen. Zu den Neuzugängen gehörten auch die beiden Minis: Fusy und Fred waren in Perfugas an der recht lebhaft befahrenen Hauptstraße herumgeirrt. Offensichtlich hatte man sie dort ausgesetzt. Aufmerksame Anwohner hatten dann aber reagiert und die Kleinen vor dem Überfahrenwerden bewahrt. Im Sommer durften beide nach Deutschland reisen und hatten anschließend ein Zuhause gefunden.

22. Oktober 2022:
Fusy (die nun Fussel genannt wird) hatte im August 2018 ein Zuhause gefunden. Leider kommt sie nun unverschuldet in die Vermittlung zurück. Aus gesundheitlichen Gründen kann man ihr nicht mehr gerecht werden, so hat man sich schweren Herzens entschlossen ein neues Zuhause zu finden, in dem die junge Hündin gut versorgt und geliebt wird.

Fusy ist ein wahrer Sonnenschein. Sie hat einen engen Bezug zu ihren Menschen und liebt es gekrault zu werden und zu kuscheln. Sie ist stubenrein und kann für eine gewisse Zeit brav alleine bleiben. Da Herrchen zu Hause ist, musste sie das allerdings selten.

Das schlaue Mädchen hat in den letzten Jahren viel gelernt (sie besuchte die Welpen-/Junghundeschule und hatte Einzeltraining): Die Grundkommandos sitzen, sie ist abrufbar, auch kann sie ein paar kleine Kunststücke. Sie apportiert auch einen Ball - je nach Lust und Tagesform :-) Sie fährt problemlos im Auto mit und man kann sie überall mit hinnehmen.

Sie liebt Spaziergänge, schnüffelt gerne durch die Gegend und nimmt auch mal eine Fährte auf. Mäuse, Eichhörnchen und Katzen (im Freigang) findet sie besonders interessant. Ziegen, Kühe und Schafe beeindrucken sie eher weniger, sind aber sehr spannend.

Gegenüber anderen Hunden ist sie durch die wöchentlichen Besuche auf der Hundewiese gut sozialisiert. Sie liebt das Spielen und Toben, auch wird gerne mal um die Wette gebuddelt :-) Gegenüber fremden Menschen ist sie sehr freundlich und neugierig, aber erst einmal vorsichtig. Kleine Kinder verunsichern sie.

Fusy wurde positiv auf die Leishmaniose getestet. Sie ist gut medikamentös eingestellt und hat keine Probleme mit der Erkrankung. Es wäre schön, wenn sich eine Familie fände, die sich von der Diagnose nicht irritieren lässt, sondern der absolut lieben Fusy eine Chance gibt, in einem liebevollen Zuhause leben zu dürfen.

Wenn Sie Fusy in Ihre Familie aufnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Julia Krempl
Fon: 09471 301239 (ab 18 Uhr)
Mobil: 0170 3860065 (ab 18 Uhr)
E-Mail: julia.krempl@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 69126 Heidelberg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Julia Krempl Telefon +49 (0)170 3860065

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 448