shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FERNANDITO braucht dringend Hilfe...

Handicap Notfall

ID-Nummer197145

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameFERNANDITO

RasseYorkshire Terrier

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 1 Monat

Farbeanthrazit-beige

im Tierheim seit12.08.2018

letzte Aktualisierung12.08.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rassehunde gibt es auch beim Tierschutz! Adoptieren statt kaufen! Und wenn es dann noch ein Handicaphündchen sein darf, das schlechte Vermittlungschancen hat, dann sollten Sie jetzt weiterlesen….

Wir haben mit Fernandito einige weitere reinrassige Kleinhunde aus einer Tötungsstation in Spanien retten können! Sie kamen von einer Züchterin, die ihren gesamten Bestand aus unbekannten Gründen abgegeben hat. Der Tod hätte somit ihr Schicksal besiegelt, aber dank eines „Tickets aus der Hölle“ haben wir diesen Hunden eine 2. Chance auf ein geborgenes Leben hiermit ermöglichen können. Aber dazu brauchen wir Ihre Hilfe! Momentan leben die Hunde noch in einer andalusischen Auffangstation, wo sie für die Reise nach Deutschland vorbereitet werden, d. h. kompl. durchgeimpft, entwurmt, kastriert (damit sie niemals mehr Nachwuchs zeugen/bekommen müssen), und es wird noch ein Mittelmeertest incl. Blutbild gemacht!

Muss es denn immer ein Welpe vom Züchter sein, wenn viele erwachsene Hunde dieser Rasse, die gerade zum Zwecke der Welpenproduktion schon ausgebeutet wurden, ein schönes Zuhause brauchen?

Dieses arme, mittlerweile verzottelte Yorkiebübchen hat den Namen Fernandito bekommen. Der Winzling wurde lt. Impfausweis im Juli 2012 geboren und bringt bei einer Schulterhöhe von 25 cm zarte 2,5 kg auf die Waage. Leider hat der Zwerg ein Handicap: Es fehlt ihm ein ganzes Stück vom Unterkiefer! Aus diesem Grunde hängt dem Süßen auch ständig die Zunge aus dem Schnütchen, was nicht zu übersehen ist. Fernadito kommt damit recht gut klar, er hat sich mit seiner Behinderung arrangiert. Es ist natürlich ein deutlicher optischer Makel, und viele werden jetzt mitleidig sagen: Oh, der arme Hund! Aber Fernandito braucht kein Mitleid, er braucht ein Zuhause!! Mal ganz ehrlich, nobody is perfekt, und wir wissen es, es gibt diese Leute, die gerade solchen Notfellchen helfen möchten. Fernandito kann jedenfalls nichts dafür, dass es so ist wie es ist, und wir hoffen, wir finden ganz schnell liebevolle Yorkiefans, die ihr Herz am rechten Fleck haben und die Minihündchen Fernandito gerade deshalb ein geborgenes Zuhause mit Kuschelplätzchen schenken möchten.

Wie alle Hunde aus dieser Abgabe ist auch Fernandito sehr verträglich mit Artgenossen und könnte durchaus in einem Mehrhundehaushalt leben, aber auch als Einzelprinz würde er sich wohl fühlen. Er ist total freundlich, sehr anhänglich und ein menschenbezogenes Kuschelhündchen, das jenseits der Flegeljahre ist! Wo sind die Herzmenschen die Fernandito trotz seiner Behinderung lieb haben und dem Winzling eine sorgenfreie Zukunft schenken möchten? Fernandito hat nur dies eine Leben!

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!



Kontakt:

Andrea Horn

Telefonzeiten NUR von Mo.-Fr. von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de

Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift Josef-Kopf-Str. 8
92249 Vilseck
Deutschland

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 79