shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MATS ist mehr als unglücklich im Tierheim

ID-Nummer196536

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameMATS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit30.04.2018

letzte Aktualisierung06.08.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Unser kleiner Mats (geboren Februar 2018) hat herrliche Knopfaugen, die aber noch nicht wirklich leuchten, weil er mit der Situation im Tierheim arg überfordert ist. Er ist noch recht ängstlich und zieht sich am Liebsten in seine Hütte zurück. Seine gleichaltrigen Hundekumpels können ihn auch nicht wirklich aus der Reserve locken. An gemeinsamen Spielen nimmt er kaum teil, was wir sehr traurig finden.

Mats sollte das Tierheim schnell verlassen dürfen, damit er eine Bindung aufbauen kann und er gezeigt bekommt, dass ein Hundeleben auch schön sein kann. Er ist verträglich mit seinen Artgenossen und ein bereits vorhandener souveräner Hund würde ihm ganz bestimmt die Eingewöhnung erleichtern. Wir können uns auch vorstellen, dass Mats mit Katzen kein Problem hätte. Wir möchten ihn bevorzugt in eine ländliche Region vermitteln.

Mats hat recht lange Beine und maß im Juni schon 39 cm. An seinem rechten Hinterbein haben wir eine Deformation festgestellt. Woher diese stammt, wissen wir nicht, werden sie aber bei unserem nächsten Aufenthalt in Schumen im September genauer untersuchen.

Mats ist gechipt, geimpft und wird in Kürze kastriert. Wir möchten seine Augen ganz schnell leuchten sehen und würden ihn lieber heute als morgen auf die Reise schicken.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 119