shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANJA Reserviert

ID-Nummer196495

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameANJA

RasseBretonischer Spaniel-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit06.08.2018

letzte Aktualisierung11.02.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Anja

Rasse: Bretonen Mischling

Geschlecht: Hündin

Geb.: ca. 2014

Größe: ca. 41 cm

Kastriert: ja

Andere Hunde: ja

Katzen: lieber nicht (oder sehr erfahren mit Hunden)

Kinder: ja, erfahren im Umgang mit Hunden

Handicap: nein

MMT: Leishmaniose positiv

Aufenthaltsort: 24558 Henstedt Ulzburg

Update 23.10.2018

Erst vor wenigen Tagen durfte Anja eine Pflegstelle in Schleswig Holstein beziehen und die kleine Maus hat sich bereits sehr gut eingelebt.

Anja ist mitunter noch etwas schreckhaft und manchmal in ungewohnten Situationen auch etwas schüchtern aber sie meistert ihre neue Welt hervorragend.

Sie hat sich ohne Probleme in das bestehende Hunderudel integriert, lediglich die Katzen kann Anja nicht leiden. Sie machen sie nervös und so sollten in ihrem neuen Zuhause keine Katzen und auch keine Kleintiere leben.

Grundsätzlich hat Anja nichts gegen Kinder einzuwenden aber sie ist ein Hund der Ruhe und Sicherheit bevorzugt, so dass Kinder schon etwas älter und auch erfahren im Umgang mit Hunden sein sollten. Bei zu viel Lärm und Gewusel fürchtet sich die kleine Hündin noch zu sehr. Anja ist sehr lernwillig und hat bereits in wenigen Tagen gelernt auch mal eine kurze Zeit mit ihrem Hunderudel alleine zu bleiben. Sie ist bereits stubenrein und alles in einem eine kuschelige, ruhige Hundedame im Haus. Auch beim Autofahren benimmt sich Anja vorbildlich und hat keine Probleme.

Draußen ist Anja ein unternehmungslustiger, sehr aktiver Hund und ganz Bretone braucht sie auch viel Bewegung und auch ein wenig Kopfarbeit, damit ihr nicht zu langweilig wird. Zurzeit werden die ersten Grundkommandos geübt, der Rückruf klappt meist schon sehr gut.

Leider wurde Anja positiv auf Leishmaniose getestet. Sie wird mittlerweile behandelt und spricht sehr gut auf die Behandlung an. Anja kann auch mit dieser chronischen Erkrankung ein langes, glückliches Hundeleben führen und niemand kann sich durch Anja mit der Krankheit infizieren, denn diese Krankheit wird nur über einen Vektor, die Sandmücke übertragen. Für weitere Informationen rund um die Leishmaniose stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Die Kosten für nötige Medikamente sind sehr überschaubar.
Update 12.12.18
Anja hat große Fortschritte gemacht. Sie begleitet ihr Pflegefrauchen nun auch beim joggen und hat die ersten Grundkommandos gut verinnerlicht. Im Hundeauslauf ist sie stets freundlich zu allen Hunden jeder Größe und zeigt sich sehr verspielt. Sie liebt es mit den Whippets der Pflegefamilie zu flitzen und benimmt sich auch bei größeren Ausflügen immer vorbildlich.
Auch beim Tierarzt ist Anja ein Musterpatient. Klaglos hat sie die erforderliche Blutuntersuchung hingenommen und die Ergebnisse geben Anlass zur Hoffnung, dass die Leishmaniose zum Stillstand gekommen ist. Auch hat sie sich mit den Katzen im Haus gut arrangiert, mitunter ist sie noch etwas grob mit ihnen aber sie hat nun gelernt ein NEIN seitens der Katzen zu akzeptieren und Ruhe zu geben.
Sie haben noch Fragen zu Anja? Dann wenden Sie sich gerne an:

Kontakt:

Claudia Kirsch

Telefon: 0172-7622446

Mail: claudia.kirsch@salva-hundehilfe.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift 24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 876