shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAWRENCE , ein armes Kerlchen

Handicap Notfall

ID-Nummer196356

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameLAWRENCE

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 1 Monat

Farbezimtfarben

im Tierheim seit04.08.2018

letzte Aktualisierung25.01.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Das ist Lawrence, ein Anfang 2015 geborener wunderschöner Podenco-Andaluz-Rüde (11,2 kg bei 51 cm), der von spanischen Tierschützern mit einer gebrochenen Vorderpfote gefunden wurde.

Er wurde in Spanien auch bereits operiert, allerdings ist der Bruch leider nicht so zusammengewachsen wie er sollte, so dass er eine Außenstellung der Vorderpfote behalten hat. Er kommt hiermit gut klar und belastet sein Beinchen auch beim Laufen, sollte aber nicht überfordert werden.

Lawrence ist noch sehr schüchtern, aber zu Menschen, zu denen er Vertrauen gefasst hat, kommt er auf Zuruf und lässt sich dann auch gerne und ausgiebig streicheln. Er ist mit seinen Artgenossen sehr verträglich und spielt auch mit ihnen; wenn es ihm hierbei zu wild wird zieht er sich zurück.

Wir suchen für unseren zimtfarbenen Schatz ein Zuhause bei Podenco-Fans, die die Eigenheiten dieser wunderbaren Hunde kennen und schätzen gelernt haben. Aufgrund seiner Behinderung wäre es von Vorteil, wenn sein Zuhause möglichst ebenerdig ist. Ein hundesicher eingezäunter Garten ist bei dieser Rasse ebenfalls ein "Muß". Gerne können hier auch bereits ein oder mehrere Hunde vorhanden sein, da er wie alle Südländer sehr sozialverträglich ist.

Wenn Sie der Mensch sein wollen, der ihm so ein Zuhause geben kann, dann melden Sie sich einfach. Das Fledermausohr mit dem traurigen Blick könnte dann bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen.

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Die Nähe zu ihren Menschen ist für sie sehr wichtig. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen.

Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!


Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de

Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift Josef-Kopf-Str. 8
92249 Vilseck
Deutschland

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 323