shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RASTA Cocker Spaniel, geb. ca. 06/2012, 45cm, ca. 16kg, kastriert

ID-Nummer195249

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameRASTA

RasseCocker Spaniel

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 6 Monate

Farbegrau-schwarz

im Tierheim seit25.07.2018

letzte Aktualisierung25.07.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

In Spanien



Die ersten Bilder von Rasta konnten wir wirklich nicht zeigen – er war in einem desolaten Zustand, das lange Fell vollkommen verfilzt, die Augen verklebt, und aus seinem Blick war jede Hoffnung geschwunden. Wenn man ihn auch nur sanft streichelte, heulte er vor Sehnsucht und Trauer auf. Wohl nach seinem ehemaligen Zuhause… Er war einfach ein Häufchen Elend, innen wie außen.


Nun, nach ein paar Wochen im Tierheim ist bei Rasta wieder ein Stück weit der Lebensmut wiedergekehrt. Er läuft fein im Rudel mit, macht keinen Unterschied zwischen Rüden und Mädels und will mit allen gut sein. Klar, die anderen sind meist etwas lebendiger und energiereicher, aber was erleben möchte auch Rasta noch!

Nachdem die groben Zotteln ab sind und die Hautprobleme behandelt werden, kommt ein durchaus eleganter, vermutlich reinrassiger Cocker-Bub zum Vorschein; allerdings ist bei ihm noch die ein oder andere »Baustelle« vorhanden und muss eventuell noch behandelt werden. Aber das wird kein Problem sein, denn unser Lockenschopf ist ganz und gar zutraulich. Entspannt holt er sich seine Streicheleinheiten ab, lässt sich überall anfassen und wedelt bei jeder Gelegenheit freundlich mit dem Stummelschwänzchen.

Und während der seltenen Momente, wo er mit den Freiwilligen spazierengehen darf, blüht er richtig auf! Rasta ist perfekt an der Leine und kann sogar von Kindern gut geführt werden. Ganz sicher kommt er aus einem Zuhause, womöglich von älteren Menschen, die ihm nicht mehr gerecht werden konnten. Es mag auch sein, dass Rasta älter ist als angegeben, aber wissen können wir es nicht, denn er war wie so viele seinesgleichen nicht gechipt, als er inmitten eines Waldes aufgefunden wurde.

Nun suchen wir also für Rasta »seine« Menschen, denen er ganz zugewandt sein darf und die ihm noch ein ruhiges, geeregeltes Leben ermöglichen. Er muss wohl besser auf seine älteren Tage nicht mehr das Körbchen mit einem weiteren Hund teilen. Seine Katzenverträglichkeit könnten wir noch testen.


Kontakt:

Sabina Sternberg

E-Mail: sternberg@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 06203-63814

Mobil: 0178-5240586
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Tierheimhunde e.V.

Anschrift Friedhofsweg 4
34519 Diemelsee
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-tierheimhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 258