shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SPHIRA - wartet schon lange auf ihre Chance

Handicap

ID-Nummer194835

Tierheim NameGlücksnasen e.V.

RufnameSPHIRA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 5 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit25.06.2018

letzte Aktualisierung11.02.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Zuhause oder Pflegestelle gesucht für: Sphira
Tierschützer: Elena und Bogdan Bota

geboren ca: 2013
Geschlecht: Hündin
Aufenthaltsort: Rumänien

Endgröße: ca. 50cm
kastriert: ja
Handicaps: humpelt nach einem Bruch der rechten Vorderpfote

verträglich mit:
Kinder: unbekannt
Katzen: ja
Hunden: ja

Charakter: Sphira ist eine zurückhaltende und sensible Hündin. Als sie sich ihre rechte Vorderpfote brach, hat sie außerdem Tapferkeit bewiesen. Mittlerweile ist der Bruch verheilt und auch wenn Sphira humpelt, kommt sie ohne Schwierigkeiten und Schmerzen gut zurecht. Eine OP oder eine anderweitige Behandlung sind nicht notwendig.
Kuscheln und schmusen sind Sphiras Lieblingsbeschäftigungen. Mit anderen Hunden versteht Sphira sich gut, aber sie eine echte Prinzessin und neigt zu Eifersucht. Wir wünschen uns daher am allerliebsten eine Familie ohne weiteren Hund und dafür mit viel Zeit und Lust zu kuscheln. Über einen eigenen Garten würde Sphira sich ebenfalls sehr freuen. Sie liebt es im Gras zu liegen und die Natur zu genießen.

Geschichte: Sphira wurde -wie leider so viele Hunde- in einem rumänischen Wald ausgesetzt. Glücklicherweise fanden die Tierschützer Elena und Bogdan sie. Sphira war zu diesem Zeitpunkt sehr dünn, vermutlich fast verhungert und scheu. Durch Futter konnte schnell Vertrauen aufgebaut und die liebe Hündin gerettet werden.
Sphira ist seitdem zwar in Sicherheit, aber natürlich wünscht sie sich ein endgültiges Zuhause bei lieben und verständnisvollen Menschen. Wir wünschen uns für Sphira, dass sie nicht mehr allzu lange warten muss.

Schutzgebühr: 260€
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Test auf Parvo und Staupe, SNAP-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose), Entwurmung, Entflohung, Kastration
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose können gerne auf Wunsch gegen Mehrpreis durchgeführt werden.
Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Glücksnasen e.V.

Anschrift Zum Schlossturm 18
18279 Lalendorf
Deutschland

Homepage http://www.gluecksnasen-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 239