shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ODIN , OLLY und OLYMPIA zum Sterben ausgesetzt in brütender Sonne …! PS 42349 Wuppertal

ID-Nummer194278

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameODIN

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit17.07.2018

letzte Aktualisierung01.12.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Odin

Geburtsdatum: 01.04.2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano-Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Dezember 2018: ca. 62 cm, ca. 30 kg
Endgröße: ca. 65 cm

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC: komplett negativ

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: hundeerfahrene Katzen

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit, Ersthund erwünscht, Kinder ab 16 Jahre

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 42349 Wuppertal

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
Mail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

OLLY, ODIN und OLYMPIA zum Sterben ausgesetzt in brütender Sonne …

Olly und Olympia sind bereits vermittelt. Die Beiden haben schnell ihre Scheu verloren. Ganz anders unser Odin.

Update 8.11.2018:

Odin kann inzwischen genießen gestreichelt zu werden. Er fängt sogar sehr zaghaft an Streicheleinheiten einzufordern. Das Vertrauen wächst erfreulicherweise. Dieser tolle Bursche hat dennoch einen längeren Weg vor sich bis er zu einem entspannten Familienmitglied wird. Odin braucht sehr geduldige Menschen mit Zeit und viel Einfühlungsvermögen.

Odins persönliche Geschichte:

Odin hat Angst vor Berührung, Angst vor Händen … Was wird ihm wohl widerfahren sein? Wir wissen es nicht - wir haben natürlich traurige Vermutungen …

Auf seiner Pflegestelle baut er mit viel Geduld und Zeit sehr, sehr langsam, aber dennoch zunehmend, Vertrauen auf. Er wich bei Ankunft In Deutschland jeder Berührung gänzlich aus. Machte einen riesigen Satz. Nur weg vom Menschen! Gaaanz langsam, absolut ohne Hektik, kann er jetzt eine Berührung zulassen und gerade heute, am 5.10. hat er „versehentlich“ den Kopf auf den Schoß der Pflegemama gelegt. Er wird auf seiner Pflegestelle ausschließlich aus der Hand gefüttert.

Odin braucht sehr ruhige Menschen mit viel Erfahrung und Hundeverstand sowie dem Mut, sich dieser Aufgabe zu stellen. Kinder sehen wir erst ab 16 Jahre in seiner neuen Familie. Eine souveräne Ersthündin wäre für ihn sicherlich sehr, sehr hilfreich.

Die Geschichte der 0 - Welpen:

Als diese drei Geschwister aus dem Dickicht gezogen wurden, liefen unzählige Flöhe und Zecken auf ihnen herum. Sie mussten, nach dem Tierarztbesuch, erst einmal ein Bad über sich ergehen lassen. Vollkommen ausgehungert haben sie sich, dann gut durchfrottiert, gleich über ihr Futter hergemacht. Und siehe da, es waren, entfloht, gewaschen und gründlich trockengerubbelt, drei wunderschöne Maremma-Mischlings-Welpen.

Sie kamen zunächst bis zur Ausreise in unsere Auffangstation HOPE und wurden dort von unserer Claudia aufgepäppelt. Die Drei entwickelten sich prächtig und konnten am 17.08.2018 bereits nach Deutschland ausreisen. Odin hatte von Anfang große Probleme mit Berührung.

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:

• Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
• Hundeerfahrene Menschen.
• Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
• Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent, sind.
• Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m) eingezäunt.
• Menschen, die keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen.

Wichtige Zusatzinformationen:

1. Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 42349 Wuppertal
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)202 29561125

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 779